Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > BO-105P VBH

BO-105P VBH

von Thomas Neuss (1:32 Revell)

BO-105P VBH

Der zweite Teil des Bauberichtes soll sich nun mit der Lackierung des Modells beschäftigen, nachdem der Innenraum fertiggestellt ist.

Die Lackierung erfolgte in mehreren Schichten, sowohl per Airbrush als auch mittels Pinsel, verwendet wurden ausschließlich Acrylfarben von Gunze und Tamiya.

Das Modell fertig grundiert und weiß abgesetzt, bereit für die Tigerlackierung
Das Modell fertig grundiert und weiß abgesetzt, bereit für die Tigerlackierung

Nach Fotovorlagen wurde der Tiger freihand aufgetragen.
Nach Fotovorlagen wurde der Tiger freihand aufgetragen.

Mittels Airbrush wird der orange Bereich lackiert.
Mittels Airbrush wird der orange Bereich lackiert.

Nach einer Zwischenschicht Klarlack werden die Details herausgearbeitet.
Nach einer Zwischenschicht Klarlack werden die Details herausgearbeitet.

uf der linken Hubschrauberseite wurde entsprechend vorgegangen.
uf der linken Hubschrauberseite wurde entsprechend vorgegangen.

Nach Maskieren des Tigers erfolgt der Tarnanstrich der BO-105.
Nach Maskieren des Tigers erfolgt der Tarnanstrich der BO-105.

Die Stunde der Wahrheit: Das Entfernen des Maskingtapes.
Die Stunde der Wahrheit: Das Entfernen des Maskingtapes.

BO-105P VBH

Die Scheibenwischer entstanden im Eigenbau, die angegossenen des Bausatzes wurden abgeschliffen.
Die Scheibenwischer entstanden im Eigenbau, die angegossenen des Bausatzes wurden abgeschliffen.

Der Tankdeckel, komplettiert mit einer dünnen Kette.
Der Tankdeckel, komplettiert mit einer dünnen Kette.

Die Triebwerksabdeckungen entstanden wieder aus Magic Sculp.
Die Triebwerksabdeckungen entstanden wieder aus Magic Sculp.

Mittels Draht, Sheet und den Gewichten einer BK-117 wurde der Hauptrotor detailliert.
Mittels Draht, Sheet und den Gewichten einer BK-117 wurde der Hauptrotor detailliert.

Der fertig lackierte Hauptrotor.
Der fertig lackierte Hauptrotor.

Das Modell ist fertig!
Das Modell ist fertig!

BO-105P VBH

BO-105P VBH

BO-105P VBH

BO-105P VBH

Besondere Modelle verlangen nach einem besonderen Display.
Besondere Modelle verlangen nach einem besonderen Display.

Mit dem entsprechenden Hintergrund wirkt das Modell natürlich noch besser.
Mit dem entsprechenden Hintergrund wirkt das Modell natürlich noch besser.

BO-105P VBH

BO-105P VBH

Abschließend betrachtet war das natürlich wieder ein etwas aufwändigeres Modell, allerdings bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.

Das Display antstand auf einer Buchenholzplatte. Diese Display-Bases fertigt ein örtlicher Tischler, das Schild kommt von einem "Pokal-Laden" und das passende Patch vom Fly-Out der Staffel in 2006 konnte ich glücklicherweise auch auftreiben. Nun sollte der Tiger-Look auch in dem Display fortgesetzt werden, weswegen das Flugfeld von Tigerstreifen eingerahmt wurde.

Thomas Neuss

Publiziert am 06. April 2010

Du bist hier: Home > Galerie > Hubschrauber > BO-105P VBH

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog