Du bist hier: Home > Galerie > Motorräder > Yamaha Vmax

Yamaha Vmax

von Frank Unger (1:12 Aoshima)

Yamaha Vmax

Die Qualität des Aoshima Bausatzes reicht fast an Tamiya heran. Problematisch ist eben, dass die Bauskizzen nur in Japanisch beschriftet ist, da muss man schon höllisch aufpassen. Schwierigkeiten hatte ich mit den Carbondecals, die habe ich nicht faltenfrei aufbringen können (Tank und Heckfender)... ich habe mir dann mit einem Damenstrumpf und der Airbrush geholfen, nicht ganz optimal aber annehmbar wie ich denke. Als quasi Kurzbaumodell habe ich nochmals mit ALCLAD versuche an einem 1:144 Modell der B-58 Hustler von Academy gemacht. Im Grunde hat alles soweit geklappt, nur verzeiht ALCLAD eben KEINERLEI Unsauberkeit, jedes Haar und jeder Fussel wird gnadenlos sichtbar. Zwischenzeitlich wollte ich schon aufgeben, habe das Modell aber trotzdem fertig gestellt, es hat irgendwie das gewisse "Etwas".... wenn man nicht zu nah rangeht sieht es im Gesamten sehr gut aus

Yamaha Vmax

Yamaha Vmax

Yamaha Vmax

Yamaha Vmax

Yamaha Vmax

Frank Unger

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Motorräder > Yamaha Vmax

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog