Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 2016 Chevrolet SS

2016 Chevrolet SS

#14 „Coca-Cola“ Fictional Throwback, Tony Stewart

von Thomas Lutz (1:24 Revell)

2016 Chevrolet SS

Throwback heißt frei übersetzt Rückkehr, bedeutet bei NASCAR aber mehr „in Erinnerung“. Seit einigen Jahren werden beim Rennen „Bojangles Southern 500“ auf dem Darlington Raceway in South Carolina diese sogenannten Throwback (oder Retro) Paint Schemes gefahren. In den ersten Jahren zunächst nur von einigen Teams präsentiert, fahren mittlerweile fast alle Autos am Throwback Weekend mit diesen speziellen Designs.

2016 Chevrolet SS

Die meisten Teams lehnen die Throwback Folierungen sehr genau an die Farbgebungen, Layouts und Sponsorlogos aus den vergangenen Jahrzehnten an, fahren aber mit ihrer derzeitigen Startnummer. Ausnahmen bestätigen die Regel wie z.B. der Mello Yello Chevy mit der alten Lackierung von Kyle Petty, aber auch mit der Startnummer 42.

2016 Chevrolet SS

Tony Stewart fuhr im Jahr 2016 das Throwback Paint Scheme mit seiner Startnummer 14 in Erinnerung an den rot-goldenen Chevy „Coca-Cola“ von Bobby Allison, der 1972 die Startnummer 12 hatte. Dafür gibt es mittlerweile das korrekte Decal von Powerslide. Mit etwas eigener Kreativität baute ich meinen 2016 Chevrolet SS Super Sport dann eben als Fictional Throwback Scheme in Erinnerung an Bobby Allison - Coca-Cola und CooCoo Marlin mit der damaligen Startnummer 14. Das Modell entspricht also nicht genau dem Stewart Chevy.

2016 Chevrolet SS

Der 2016 Chevrolet SS #14 entstand aus dem Revell ProFinish Snap-Tite Max Bausatz No. 85-1475 eigentlich für einen Chevy #48 „Lowes“ von Jimmie Johnson. Die Karosserie des ProFinish Modelles läßt sich durch die sehr glatte Oberfläche einfach bestens grundieren. Die feinpigmentierte Holts-Grundierung ist von so guter Qualität, dass das mehrmalige Nassschleifen und Polieren, von dem mir andere Modellbaufreunde immer wieder berichten, komplett entfallen kann.

2016 Chevrolet SS

Das einfache ProFinish Modell wurde ein bisschen gepimpt mit zusätzlichen Verstrebungen innen am Gitterkäfig, einer Fahrerfigur, Innenbemalung in Gloss Light Grey, Bemalung am Unterboden, Chassis und zusätzlichen Contigency Decals.

2016 Chevrolet SS

Das negative Highlight dieses Bausatzes ist die untere Klebefolie für den großen Kühlergrill. Dieses vermaledeite Folienstück braucht entweder einen Alien-Modellbauer mit vier Händen, da man entweder mehrere Einzelstücke zum Aufkleben schnippelt oder die Folie verkrumpelt, reißt und verklebt sich. Richtig einwandfrei draufkleben geht anders. Bei diesem Modell musste ich mit schwarzem Isolierklebeband nacharbeiten.

2016 Chevrolet SS2016 Chevrolet SS2016 Chevrolet SS2016 Chevrolet SS2016 Chevrolet SS2016 Chevrolet SS2016 Chevrolet SS

2016 Chevrolet SS

 

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 09. Dezember 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 2016 Chevrolet SS

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog