Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1983 Buick Regal

1983 Buick Regal

#52 “Broadway Motors“, Jimmy Means

von Thomas Lutz (1:24 Monogram)

1983 Buick Regal

Im Dezember 1979 gab NASCAR bekannt, dass zu Beginn der Saison 1981 der Radstand der Rennwagen auf 110 inches verkürzt würde. Die riesigen Autos, die seit 1977 im Winston Cup gefahren wurden, wie der Chevrolet Monte Carlo, Mercury Montego oder Chrysler Imperial, sollten durch kleinere Autos ersetzt werden.

1983 Buick Regal

1983 Buick Regal

12 Modelle wurden für die Saison 1981 von der technischen Kommission freigegeben. Chevrolet mit dem Monte Carlo und Chevelle Malibu, der Oldsmobile Cutlass Supreme, Pontiac mit den Modellen Grand Prix und LeMans, Chrysler mit LeBaron und Dodge Mirada, Ford mit dem Thunderbird und Granada, Mercury auf Cougar und Monarch und Buick mit dem Regal.

1983 Buick Regal

Der Buick Regal dominierte den Winston Cup in den beiden folgenden Jahren. 1981 gewann Darrell Waltrip mit diesem Auto 12 von 32 Rennen und wurde Champion. Auch Platz zwei der Meisterschaft ging mit Bobby Allison an einen Buick Fahrer, der bei 10 Rennen siegte. Buick gewann erstmals den Titel bei den Konstrukteuren.

1983 Buick Regal

Beim Auftaktrennen der Saison 1982 fuhren 25 von 42 Fahrern auf Buick Regal. Darrell Waltrip wurde erneut Meister, wieder vor Bobby Allison und da 25 von 32 Rennen von Buicks gewonnen wurden, errang Buick den zweiten Kontrukteurstitel. Die größeren Autos von Chevrolet und Ford hatten keine Chancen. Chrysler, Dodge und Mercury waren nicht mehr im Winston Cup dabei.

1983 Buick Regal

1983 konnte Bobby Allison endlich eine Meisterschaft gewinnen. Auf seinem Buick Regal mit der Startnummer #22 hatte er 47 Punkte Vorsprung auf Darrell Waltrip. Die Buick Regal der 2. Generation (gebaut von 1977 – 1987) wurden bei NASCAR auch noch in den Jahren 1984 und 1985 eingesetzt, allerdings nur noch von vier Fahrern. 1986 und 1987 blieb die Anzahl an Buicks gleich, aber jetzt mit dem Buick LeSabre. 1988 wechselte Buick auf den Regal der 3. Generation (1988 – 1996) zurück, der im Winston Cup bis 1992 eingesetzt wurde. Mit Ende der Saison 1992 zog sich Buick, wie auch Oldsmobile aus dem NASCAR Winston Cup zurück. 

1983 Buick Regal

Weitere Buick Modelle kamen in den Anfangsjahren von NASCAR, ohne Werksunterstützung, zum Einsatz wie der Buick Roadmaster, Buick Skylark und Buick Riviera. Im Winston Cup fuhren zwischen 1978 bis 1980 Buick Century, als Pendant zum nahezu baugleichen GM-Modell, dem Chevrolet Laguna. In der NASCAR Busch Grand National Serie wurde der 78´er Buick Apollo von 1984 bis 1987 gefahren.

1983 Buick Regal

Als Bausätze in den Maßstäben 1:25/24 gab es den 1981 Buick Regal als MPC No. 1-0845 „Southern Stocker“ und die Modelle 1982 Buick Regal, 1988 Buick Regal und 1990 Buick Regal von Monogram in diversen Auflagen. Den 1982 Regal gibt es jetzt wieder als Neuheit von JR Salvinos in 1:24. Von Buick LeSabre, Century und Apollo gab es keine Plastikbausätze, lediglich für den LeSabre ein Resinmodell von Star Models. In meiner Projektplanug gibt es bereits erste Vorbereitungen, um aus den Grundmodellen des Chevrolet Laguna einen Buick Century und aus dem Chevrolet Nova einen Buick Apollo zu konvertieren. Ob das was wird?

1983 Buick Regal

Das Decalsheet No. 128 von Fred Cady ist für einen 1981 Buick Regal #52 Broadway Motor Company in der Grundfarbe Weiß gedacht. Fred Cady hat seine Decals in einem anderen Druckverfahren hergestellt. Startnummern und Schriftzüge sind dabei zweiteilig, d.h. man muss Decalteile übereinander „kleben“. Bei diesem Decal also zuerst die s/w 52 als Umrandung und darauf dann die rote 52. Ich wollte jedoch den 1982´er Buick bauen, der in den Farben Rot-Weiß lackiert war.

1983 Buick Regal

1983 Buick Regal

Die Dachnummer liegt dabei in beiden Grundfarben vor und nur die s/w 52 wurde aufgelegt und nach Durchtrocknung dann mit Silber bemalt. Leider habe ich dann übersehen, dass der Schriftzug „Broadway Motor Co“ für die Seiten nicht in Weiß auf dem Decal vorhanden war, sondern nur in Schwarz. Diese Schrift ist also in der falschen Farbe – bitte nicht weitersagen! 

1983 Buick Regal

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 18. Februar 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1983 Buick Regal

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog