Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär Modern > USS Saratoga

USS Saratoga

Zweiter Supercarrier der Forrestal-Klasse

von Carl Freitag (1:542 Revell)

USS Saratoga

Die Motivation

Gekauft vor über 10 Jahren und in einem unfertigen Anfangszustand eingemottet, lag meine Saratoga lange in ihrem Karton und wartete auf den Weiterbau. Schließlich brachte mich die Besiegelung des endgültigen Schicksals des Originals dazu, mir mein eigenes Sara-Museum zu errichten und so baute ich mein Modell im Maßstab 1:542 weiter.

USS Saratoga

Die Geschichte

Der zweite Supercarrier der US Navy wurde im Dezember 1952 auf Kiel gelegt und 1956 in Dienst gestellt. Mit ihren 324 Metern Länge und ihrem fast 77 Meter breitem Flugdeck war sie erheblich größer konstruiert als die Träger der Midway-Klasse. Kurz nach ihrer Indienststellung wohnte Präsident Dwight D. Eisenhower auf der Saratoga, während zwei F-8 Crusaders einen Geschwindigkeitsrekord aufstellten. Der Träger nahm an mehreren NATO-Übungen teil und war primär im Mittelmeer unterwegs, wo u.a. ein sowjetischer Hubschrauberträger beobachtet wurde. Sie wurde in Vietnam eingesetzt und erhielt dafür einen Battle Star. Mehrere Versuche, die „Super Sara“ als Museum zu erhalten, scheiterten an Finanzierungsproblemen. Die Ausserdienststellung erfolgte 1994.

USS Saratoga

Der Kit

Laut Beschriftungen wurde die Sara 1989 gespritzt, die Decals stammen von 1995. Die Passgenauigkeit lässt sich als „okay“ einstufen, zu Problemen führten meine ungenauen Arbeiten vom ersten Bauabschnitt als Jugendlicher, welche nur schwer zu korrigieren waren.

Der Bausatz strebt das Stadium nach der umfangreichen Überholung und Modernisierung zur Erweiterung der Lebensdauer (genannt SLEP) im Oktober 1980 an. Jedoch ließen sich die „Decksverzierungen“, die angeführte Bemalung und die mitgelieferten Flugzeuge in keinen historischen Kontext setzen. So wurde die F-18 Hornet erst 1983 bei der US Navy eingeführt, die sechs Fangseile auf dem Deck waren jedoch zu diesem Zeitpunkt bereits auf vier reduziert. Diese Unstimmigkeiten ziehen sich durch den kompletten Bausatz und wurden größtenteils von mir ausgeglichen.

USS Saratoga

Mein Modell

Um einen stimmigeren historischen Eindruck darzustellen, war viel Fotorecherche nötig. Um der gewünschten Ausstattung des Originals Mitte 80er/Anfang 90er zu entsprechen, wurden Kleinteile wie Antennen nach Fotos platziert, das Deck einheitlich lackiert, die Insel schwarz/grau bemalt, der Mast durch Garn und eine Flagge ergänzt und der Anfang der Landepiste orange bemalt. Dementsprechend wurden die Landebahnmarkierungen am Heck hinzugefügt. Es wurde komplett aus der Schachtel gebaut.

Die Insel zusätzlich mit schwarzem Anstrich und ergänzendem Garn
Die Insel zusätzlich mit schwarzem Anstrich und ergänzendem Garn

Der Anfang der Landebahn mit hinzugefügten Markierungen
Der Anfang der Landebahn mit hinzugefügten Markierungen

Auf dem Deck wurden die Fangseile mit Garn nachgezogen und eine Intruder mit Fanghaken ausgestattet.

Starke „Stahlseile“ bremsen eine A-6 Intruder beim Landen
Starke „Stahlseile“ bremsen eine A-6 Intruder beim Landen

Weitere Anpassungen betrafen die Flugzeuge, welche in den low-visibility Farben der US Navy gehalten werden sollten und am Ende so low-visible waren, dass die Hoheitszeichen quasi nicht mehr erkennbar sind. Flügel und Rotoren wurden faltbar und die Prowlers erhielten eine goldene Cockpithaube.

Eine S-3A Viking entfaltet kurz vor dem Start ihre Flügel
Eine S-3A Viking entfaltet kurz vor dem Start ihre Flügel

Da der Bausatz nur Tomcats mit angelegten, platzsparenden Flügeln bietet, wurde eine Tomcat mittels herumfliegender Teile kurzerhand umgebaut und wartet nun auf den Start.

Eine F-14 Tomcat am Katapult
Eine F-14 Tomcat am Katapult

Detailansichten

USS SaratogaUSS SaratogaUSS SaratogaUSS SaratogaUSS SaratogaUSS Saratoga

USS Saratoga

 

Fazit

Trotz mancher Schwächen im Modell und in der Anleitung war es ein schöner, detaillierter Bausatz, der mir viel Freude bereitet hat und eine Saratoga in relativ großem Maßstab darstellt. Schön wäre noch eine Hawkeye als Frühwarnflugzeug gewesen. Ich hoffe, das Modell gefällt trotz mancher Schönheitsfehler.

USS Saratoga

Carl Freitag

Publiziert am 25. Januar 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär Modern > USS Saratoga

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog