Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Arado Ar 196

Arado Ar 196

Tim & Struppi

von Christian Harder (1:72 Airfix)

Arado Ar 196

Seit Jahren schon dachte ich daran das im Band „Der Geheimnisvolle Stern" mitwirkende gelbe Wasserflugzeug nachzubauen. Mir war von Beginn an klar, dass Hergé eine deutsche Arado 196 als Vorbild (1) Pate stand.

In den letzten Jahren entdeckte ich auf verschiedenen Modellbaumessen liebevoll aus den „Tim & Struppi" Bänden gefertigte Exponate, wie die legendäre Mondrakete inkl. Mondoberfläche und Figuren oder die „Mosquito" mit dazugehörigem attackierten Spähpanzer aus „Kohle an Bord". Vor zwei Jahren tauschte ich auf einer Modellbauausstellung in Dänemark das Airfix Kit No.02019 - Arado 196 A-3 ein. Das Projekt stand nun unausweichlich in den Startlöchern. Auslöser zum Start war aber erst der letztjährige Besuch des Zeppelinmuseums Nordholz. Ich durfte dort eines der im wiederaufbau befindlichen Bordflugzeuge des schweren Kreuzers „Prinz Eugen" bestaunen.

Arado Ar 196

Mir schwebte vor, die Arado in einer kleinen Szene darzustellen. Gewassert oder fliegend kam dabei für mich nicht in Frage. Da ich aber gerne mit Polystorol arbeite, wollte ich die Maschine startbereit auf dem Katapult des Forschungsschiffes „Aurora" darstellen. Eine Szene auf S.42 (2) bildete die Grundlage. Allerdings mogelte ich die Flagge, welche von Tim vergessen wurde, schon vorweg mit in das Cockpit. Der gesamte Bau ging leicht von der Hand. Das Katapult war schnell gebaut, da es im Comic nur schematisch umrissen ist.

Das Katapult habe ich drehbar auf dem Sockel befestigt. Ich positionierte neben der zusammengerollten Flagge auch das später eingesetzte orangefarbene Schlauchboot im Cockpit. Wie sich zeigte passte die maßstabsgetreu gefertigte Flagge nur mit ach und krach hinein.

Arado Ar 196

Die Arado war leicht zu bemalen, zumal ja jeglicher Auftrag von Abziehbildern entfiel. Ich trug kurzerhand das Schriftkürzel „EFG = Europäische Forschungsgemeinschaft" einfach mit ruhiger Hand per feinem Filzstift auf.

Etwas aufwendiger war die naturgetreue Gestaltung der beiden Insassen.

Arado Ar 196

Arado Ar 196

Quellen:

(1) Auf den Spuren von Tim & Struppi, Michael Farr, Carlsen Comics, 2008, ISBN 978-3-551-77110-0, S. 101

(2) Tim und Struppi - Der geheimnisvolle Stern, Hergé, Carlsen Verlag, 10.Auflage 1980, ISBN 3-551-01501-5

Christian Harder

Publiziert am 08. April 2015

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Arado Ar 196

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog