Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Payen Pa.22

Payen Pa.22

von Eugen Peteler (1:72 RS Models)

Payen Pa.22

Die Pa.22 ist ein experimenteller Entwurf des französischen Konstrukteurs Nicolas Roland Payen. Das Konzept sah einen Tandemflügel vor, wobei die vordere Tragfläche ein Trapezflügel mit kurzer Spannweite war. Also eine frühe Form des "Entenflügels". Es wurde von Payen als "Fléchair" bezeichnet. Das einzige Muster, mit dem ein kurzer Flugversuch absolviert wurde, fiel 1943 einem alliierten Bombenangriff zum Opfer und wurde stark beschädigt. Nur ein Teil des Rumpfes überlebte.

Payen Pa.22

Payen Pa.22

Das Modell ist von RS-Models im Maßstab 1:72 und ist ein typischer Shortrun. Die Passgenauigkeit ist ausreichend. Etwas negativ war, dass nur eine tiefgezogene Haube beilag. Die Lackierung erfolgte mit Tamiya (Spraydose und Pinsel). Die teilweise geöffnete Haube war eigentlich keine Absicht. Aber nach dem Demaskieren musste ich feststellen, dass sich innen an den Klebenähten der Haube Schleifstaub abgesetzt hatte. Also wurde die Haube nachträglich (sehr vorsichtig) mit dem Skalpell aufgeschnitten.

Payen Pa.22

Payen Pa.22

Payen Pa.22

Payen Pa.22

Eugen Peteler

Publiziert am 21. Juli 2015

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Payen Pa.22

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog