Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > ASI Super Guppy SGT-201

ASI Super Guppy SGT-201

F-BPPA, Airbus Skylink

von Johannes Wipauer (1:144 Revell)

ASI Super Guppy SGT-201

Zum Vorbild

Für die NASA hat Aero Spacelines Incorporated (kurz ASI) auf Basis der Boeing C-97 oder Modell 377 „Stratocruiser“, wie sie im zivilen Betrieb hieß, einen Transporter mit vergrößertem Frachtraum, leistungsfähigeren und wirtschaftlicheren Turboproptriebwerken (daher SGT, Super Guppy Turbine) entwickelt. Obwohl von 1970 bis 1983 nur vier dieser auffälligen Flugzeuge entstanden sind, hat Otaki ihnen mit einem Modellbausatz ein Denkmal gesetzt. Eine Zeit lang hatte auch Revell den Bausatz im Programm, den ich auf Modellversium vorstellen durfte. Dort sind auch weitere Infos zum Vorbild zu finden. Und jetzt habe ich eine (einen?) Guppy gebaut:

ASI Super Guppy SGT-201ASI Super Guppy SGT-201ASI Super Guppy SGT-201ASI Super Guppy SGT-201ASI Super Guppy SGT-201ASI Super Guppy SGT-201ASI Super Guppy SGT-201

ASI Super Guppy SGT-201

 

Der Bausatz ist sehr übersichtlich, nicht einmal 50 Teile, die passen aber gut zusammen. Aufpassen heißt es beim Rumpf, hier muss man ausreichend Ballast in den Bug geben, um eine korrekte Park- oder Rollstellung darstellen zu können. Auch der Anbau der Tragflächen an den Rumpf ist eine „potentielle Fehlerquelle“, weil der Winkel der Flächen nur sehr minimal beim Fahrwerk ausgeglichen werden kann. Tipp: vormontierte Hauptfahrwerke trocken in die Montagelöcher in den Flächen stecken und so die Tragflächen an den Rumpf anpassen. Es wird an dieser Stelle aber trotzdem kaum ohne Spachtelmasse gehen…

Ich habe versucht, „strictly out of box“ zu bauen, musste aber bei den Decals dann doch etwas mit Farbe nacharbeiten. Dabei fanden auch die beiden so typischen Landescheinwerfer aus meinem Fundus ihren Platz am Rumpfbug.

ASI Super Guppy SGT-201ASI Super Guppy SGT-201ASI Super Guppy SGT-201ASI Super Guppy SGT-201ASI Super Guppy SGT-201ASI Super Guppy SGT-201

ASI Super Guppy SGT-201

 

Ich habe mich für die Nummer 2, die F-BPPA, entschieden, die im Aéroscopia Museum in Toulouse, also unweit ihres “Arbeitsplatzes”, erhalten und ausgestellt ist. Mein Modell zeigt sie, wie sie im aktiven Einsatz für Airbus Industries Ende der Achtzigerjahre ausgesehen hat.

Zum Abschluss noch ein Vergleich mit ihrer Nachfolgerin, der A300B4-608ST "Beluga" (die in Modellversium hier zu sehen ist):

ASI Super Guppy SGT-201

Johannes Wipauer

Publiziert am 11. Mai 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > ASI Super Guppy SGT-201

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog