Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > de Havilland DH-91 Albatros

de Havilland DH-91 Albatros

Die hölzerne Schönheit

von Rico Christmann (1:72 Valom)

de Havilland DH-91 Albatros

Von diesem eleganten Airliner wurden ab 1937 nur 7 Stück gebaut. Alle kamen zunächst auf den Langstrecken von Imperial Airways zum Einsatz, zwei davon als reine Postflugzeuge. Die fünf Passagiermaschinen konnten in drei komfortablen Abteilen 22 Fluggäste aufnehmen. Der silberne Anstrich täuscht darüber hinweg, dass die Flugzeuge komplett aus Zedern- und Balsaholz gebaut waren. Ab 1940 wurden zwei Maschinen von der RAF als Militärtransporter verwendet. Keine Albatros überstand den Krieg.

de Havilland DH-91 Albatros

de Havilland DH-91 Albatros

An den Spritzlingen fällt auf, dass kaum Gravuren vorhanden sind. Das entspricht aber voll und ganz den Originalen. Auf Grund der hölzernen Sandwichbauweise gab es weder Stöße noch Nietenreihen. Der Bau ist nicht einfach; man benötigt fast mehr Spachtelmasse als Leim. Valom bietet einen seperaten Resin-Kit für die Inneneinrichtung an. Ich habe diesen verbaut, wohl wissend, dass alles auf Nimmerwiedersehen in den Tiefen des Rumpfes verschwindet.

de Havilland DH-91 Albatros

de Havilland DH-91 Albatros

Weitere Bilder

de Havilland DH-91 Albatrosde Havilland DH-91 Albatrosde Havilland DH-91 Albatrosde Havilland DH-91 Albatrosde Havilland DH-91 Albatrosde Havilland DH-91 Albatrosde Havilland DH-91 Albatros

de Havilland DH-91 Albatros

 

Rico Christmann

Publiziert am 25. Oktober 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > de Havilland DH-91 Albatros

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog