Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Eine Möwe aus Frankreich

Eine Möwe aus Frankreich

Caudron C.445 F-AOYP, Air France

von Rico Christmann (1:72 RS Models)

Eine Möwe aus Frankreich

Die Goéland (Möwe) wurde von 1935 bis 1948 bei Caudron in Frankreich gebaut. Sie wurde in Gemischtbauweise aus Holz und Metall gefertigt und war für zwei Piloten und sechs Fluggäste ausgelegt. Die meisten der 1400 gebauten Maschinen wurden militärisch als Verbindungsflugzeuge, Schulmaschinen oder Sanitätsflugzeuge genutzt.

Eine Möwe aus Frankreich

Eine Möwe aus Frankreich

Der Spritzgußkit beinhaltet auch einige Resinteile für die Inneneinrichtung. Die Passgenauigkeit ist durchschnittlich, Spachtel- und Schleifarbeiten sind an fast allen Klebenähten erforderlich. Zu den zivilen Betreibern der Goeland gehörte auch Air France, die drei Maschinen auf Madagaskar als Postflugzeuge einsetzte. Die Decals stammen vom Verlag Renaissance Flight.

Eine Möwe aus Frankreich

Eine Möwe aus FrankreichEine Möwe aus FrankreichEine Möwe aus FrankreichEine Möwe aus FrankreichEine Möwe aus FrankreichEine Möwe aus FrankreichEine Möwe aus Frankreich

Eine Möwe aus Frankreich

 

Rico Christmann

Publiziert am 22. Februar 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Eine Möwe aus Frankreich

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog