Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Nord 2502 Noratlas

Nord 2502 Noratlas

F-BGZA, UAT

von Rico Christmann (1:72 Heller)

Nord 2502 Noratlas

Original

Bei der französischen Nord Aviation entstand unmittelbar nach dem Krieg das militärische Transportflugzeug Nord 2500 "Noratlas". Die verbesserte Serienversion Nord 2501 wurde zum Standardtransporter der Luftwaffen Frankreichs, der BRD und Israels. Allein die Luftwaffe der BRD betrieb von den insgesamt 425 gebauten Exemplaren 186 Stück. Davon stammten die meisten aus deutscher Lizenzfertigung. Bis zur Ablösung durch die Transall, Anfang der siebziger Jahre, galt die "Nora" als Engel der Lüfte, da sie auch für zahlreiche humanitäre Hilfseinsätze in Krisengebieten benutzt wurde. Kaum bekannt ist die Tatsache, daß es auch eine Zivilvariante für 48 Passagiere gab. Das Flugzeug mit der Typenbezeichnung Nord 2502 erhielt zwei zusätzliche Marbore - Strahltriebwerke, die an den Tragflächenenden montiert waren. Allerdings wurden von dieser Ausführung nur sieben Maschinen für zwei französische Chartergesellschaften gebaut.

Nord 2502 Noratlas

Modell

Heller brachte vor langer Zeit einen Bausatz der zivilen Nord 2502 heraus. Dem Kit liegen Decals für die französische Airlines "Union Aeromaritime" (UAT) bei. Der Zusammenbau war nicht sonderlich schwierig, auch wenn an einigen Stellen gehörig gespachtelt und geschliffen werden mußte. Das Modell wurde ohne Veränderungen aus dem Kasten gebaut. Lediglich das Cockpit wurde, wegen der großen Fenster, zusätzlich mit etwas Kleinkram aus der Ersatzteilkiste ausstaffiert.

Nord 2502 Noratlas

Nord 2502 Noratlas

Rico Christmann

Publiziert am 11. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Nord 2502 Noratlas

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog