Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Airbus A380

Airbus A380

Lufthansa

von Andreas Schweitzer (1:144 Revell)

Airbus A380

Natürlich habe ich mir sofort den A380 Kit von Revell besorgt, als der Bausatz herauskam. Dies war vor dem offiziellen Rollout, und mit der Vorstellung 2007 hat Airbus gleich noch das Firmen-Logo Design geändert und die Abziehbilder von dem Bausatz waren damit überholt.Daher blieb dann dieser erst mal liegen, bis ich die Idee hatte, das Modell ohne Abziehbilder (bis auf 4...) zu bauen, in dem ich den A380 in Grundierungs-Optik lackiere, bevor die Endlackierung in Hamburg-Finkenwerder erfolgt.

Airbus A380

Eigentlich müsste natürlich das LH-Logo auf dem Leitwerk erscheinen, aber deswegen wieder einen ganzen Bausatz kaufen?

Um es gleich vorweg zu sagen, ich habe keine bestimmte Werknummer (MSN) wiedergegeben und mich an diversen Foto aus dem Internet (www.flugzeugbilder.de) orientiert.Um das typische Erscheinungsbild der unterschiedlichen Zinkchromat-Töne wiederzugeben, habe ich dieses mit Tamiya Acrylfarben (Gelb und Grün) zusammengemischt. Kompliziert waren die Ober- und Unterseite, da es hierzu nur wenig aussagekräftige Bilder gibt.

Airbus A380Airbus A380Airbus A380Airbus A380Airbus A380Airbus A380

Airbus A380

 

Andreas Schweitzer

Publiziert am 22. Februar 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Zivil > Airbus A380

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog