Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Deutz D30

Deutz D30

von Jens Lohse (1:24 Revell)

Deutz D30

Nach der Vorstellung des neuen Bausatzes von Revell zeige ich meine Interpretation des Deutz D30. Mein Plan war ein Traktor im Bauzustand bei der Auslieferung, also ohne Überrollbügel und zusätzliche Sitzmöglichkeit auf dem hinteren Kotflügel.

Revell erleichtert den Bau dieser Variante durch zusätzliche Kotflügel 72+66 und Verschlussplättchen 67+73, um die durch das Weglassen des Überrollbügels entstandenen Löcher in den Kotflügeln zu schliessen.

Trotz des Click-Systems verklebte ich fast alle Verbindungen und fügte bis auf die Kleinteile alle grünen Teile in Baugruppen zusammen, um das Lackieren mit der Airbrush zu erleichtern. Lackiert wurde mit Revell 31 für die Felgen und Details, für die grünen Teile verwendete ich ein mit weiß 04 aufgehelltes Revell 61. Für die schwarzen Details verwendete ich Revell 302.  

Deutz D30

Das vordere Kupplungsmaul wurde geöffnet
Das vordere Kupplungsmaul wurde geöffnet

Deutz D30

Deutz D30

Alle Scheinwerfer, Blinker und Rückstrahler wurden mit Revell 90 lackiert und danach mit Glasmalfarbe aus dem Hobby-Bastelbereich bemalt. Diese Farben sind durch das gute Fließverhalten und Transparenz sehr gut geeignet für diese Arbeiten.

Verbessert wurde das vordere Kupplungsmaul, es wurde auf der Unterseite zugespachtelt, das Kupplungsmaul geöffnet und mit Löchern für den Bolzen versehen. Den Bolzen bog ich aus Silberdraht. Der Fahrersitz wurde an den vier angedeuteten Löchern aufgebohrt. Die Decals wurden vor der Endmontage angebracht, beim linken Lüftungsgitter entfernte ich den schwarzen Bereich und malte ihn mit dem Pinsel. 

Fazit: Der Deutz läßt sich sehr gut bauen und das spätere Modell ist sehr gut detailliert. Einige Bohrungen habe ich für die leichtere Montage der Kleinteile etwas erweitert, denn der verwendete Kunststoff ist recht hart und bricht leicht. Der Bau des Deutz hat sehr viel Spaß gemacht und es wird nicht mein letzter Schlepper sein!

Gute Bilder eines restaurierten Vorbilds findet man hier: roewe-landtechnik.de

Deutz D30

Deutz D30Die Reifen wurden mit Spiritus und Künstlerkreide behandelt, so ist der Glanz wegDeutz D30Deutz D30Deutz D30Der Sitz wurde mit Löchern versehenUnterseite

Deutz D30

 

Jens Lohse

Publiziert am 03. Dezember 2019

Du bist hier: Home > Galerie > LKWs > Deutz D30

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog