Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > T-72B

T-72B

Russische Streitkräfte

von Manuel Leyva (1:72 Verschiedene Hersteller)

T-72B

Zum Original

Der T-72B ist eine weitere Version des T-72 und wurde erstmals Mitte der 80er Jahre beobachtet. Die markantesten Unterschiede zu seinen Vorgängern sind:

  • der neu konstruierte Turm mit Kompositpanzerung,
  • die zusätzliche 30 mm Panzerplatte am Wannenbug,
  • die 15 mm Schutzschicht gegen Neutronenwaffen sowie
  • die Anbringung der Reaktivpanzerung vom Typ Kontakt-1.

Des Weiteren wurden das Autoladesystem sowie die Stabilisierung der Kanone verbessert.

Eingesetzt wurde der T-72B nur in den sowjetischen Streitkräften. Danach kam er in verschiedenen Armeen der Nachfolgestaaten wie Russland, Georgien und Weißrussland zum Einsatz.

T-72B

Zum Modell

Als Basis diente der T-72M1 Bausatz von Revell. Erweitert wurde dieser mit dem Umrüstset von Modell Trans. Die Reaktivpanzerung entstammt dem T-72B Bausatz von ACE.

Der Bau ging rasch vonstatten. Da das Gesamtbild des Modells stimmig gegenüber dem Original ist, wurde nichts geändert bzw. zusätzlich hinzugefügt.

Bemalt wurde der T-72B mit Revell Dunkelgrün 363 seidenmatt.

Anschließend wurde mit Acrylfarben trockengemalt und gewaschen.

T-72B

Weitere Bilder

T-72BT-72BT-72BT-72BT-72BT-72B

T-72B

 

Manuel Leyva

Publiziert am 30. November 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > T-72B

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog