Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > T-55

T-55

Waffenbrüder

von Tom Klose (1:72 Plastic Soldier)

T-55

Der T-55 A/ AM war bei den Mitgliedsstaaten des Warschauer Vertrages ein verbreitetes Fahrzeug und wurde u.a. von der Roten Armee, der polnischen Volksarmee sowie der NVA genutzt.

Seitdem der Panzer 1958 zum ersten Mal produziert wurde, wurde er in zahlreichen Armeen und Konflikten verwendet.

T-55

Die britische Firma "Plastic Soldier" bietet neben einigen Fahrzeugen des 2. Weltkrieges auch diese T-55 im Maßstab 1:72 an. Im Karton befinden sich drei komplette Fahrzeuge, aus denen man insgesamt sechs verschiedene Versionen bauen kann (je zwei russische und polnische, eine der NVA und eine tschechische).

Die Fahrzeuge unterscheiden sich leicht in der Ausstattung der Türme und der am Heck befindlichen Zusatztanks.

T-55

Ich entschied mich für einen sowjetische T-55, einen polnischen T-55A und einen T-55AM der NVA. Der Name "Waffenbrüder" bezieht sich dabei auf ein Großmanöver mit der Bezeichnung "Waffenbrüderschaft ´80". Hier hätten diese drei Fahrzeuge auch nebeneinander zu sehen sein können.

Der Bausatz ist für Wargamer konzipiert. Daher sind die meisten Teile, so wie z.B. die Ketten, stark vereinfacht und teilweise auch etwas zu grob (Fla-MG auf dem Turm) wiedergegeben.

T-55T-55T-55T-55T-55T-55T-55

T-55

 

Der Bau geht zügig voran. Etwas gewöhnungsbedürftig ist es allerdings, dass es nur eine Bauanleitung gibt, auf der die für die diversen Versionen zu verwendenden Bauteile farblich gekennzeichnet sind. Ich finde das System leicht unübersichtlich. Dafür können die Luken in geöffnetem Zustand dargestellt werden. Leider ist auch die (viel zu klein gezeichnete) Bauanleitung nicht immer eindeutig. Wo genau der lange Schnorchel angebracht werden sollte, oder wo die diversen Bauteile an den Turm anzubringen sind, kann man nur erahnen.

Da nicht alle Teile Verwendung finden, bleibt eine Menge für die Restekiste.

Mit dem erreichten Ergebnis bin ich trotzdem zufrieden. Mit etwas räumlichem Abstand sehen die T-55 auch als Wargaming-Modelle sehr gut aus.

T-55T-55T-55T-55T-55T-55T-55

T-55

 

Die Lackierung erfolgte einfarbig in russischem Grün, ebenfalls von Plastic Soldier, welches die Farbe hervorragend wiedergibt! Einige Details wurden mittels Pigmenten und verdünnter schwarzer Farbe hervorgehoben.

Da der Bausatz keine Abziehbilder enthält, habe ich diese aus meiner Restkiste (von verschiedenen Herstellern) entnommen. Für die NVA Version werde ich noch Turmnummern anbringen.

Da es bereits eine Reihe moderner Fahrzeuge in 1:100 (15mm) gibt, bleibt zu hoffen, dass Plastic Soldier weitere moderne 1:72 Modelle auf den Markt bringt.

T-55

Tom Klose

Publiziert am 06. Juli 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > T-55

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog