Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > M48 A2GA2

M48 A2GA2

von Hauke Ahrendt (1:35 Legend Productions)

Das Modell zeigt ein Fahrzeug vom PzAufklBtl 4vder 4. PzGrenDiv
Das Modell zeigt ein Fahrzeug vom PzAufklBtl 4vder 4. PzGrenDiv

Neben meinem M48 A2GA2 in Flecktarn habei noch aus alten Resten einen kompletten weitern M48 in der Ausführung A2GA2 bauen können, er aus einem Legend-Umbausatz und einer Tamyia-Wanne besteht. Anders als früher hat dieser Bausatz korrekte taktische Zeichen, die ich dem Revellbausatz entnommen habe. 

M48 A2GA2

Das Vorbild

Der Kampfpanzer M 48 A2C, der ab Mitte 1959 in einer Stückzahl von etwas über 1400 zur Panzertruppe kam, wurde Mitte der 60er Jahre durch eine KWS zur Ausführung M 48 A2C G. Zwischen 1978 und 80 wurden ca. 650 Fahrzeugen der Variante A2CG mit der 105 mm Kanone ausgerüstet und liefen von nun an unter der Bezeichnung M 48 A2 G A2. Die Nutzung endete mit Beginn der 90er Jahre im Zuge der Truppenreduzierung durch die Entspannungspolitik und fehlende Bedrohung nach dem Ende der Konfrontation zwischen den Machtblöcken Ost – West.

M48 A2GA2

Das Modell

Das Resinmodell von Legend productions ist ein Umbausatz für den Tamiya M48. Der Guss ist absolut makellos, keine Blasen oder Ausformungsfehler.  Was einzige Problem bei allen diesen M48 Umbausätzen von Legend ist die zu geringen Breite der Oberwanne.

Auf die Modellbeschreibung der Wanne brauche ich daher hier ja nicht weiter einzugehen, das  kann man alles in den früheren Berichten meiner M 48 lesen.

M48 A2GA2

Der Turm stand früher ohne Wanne im Schrank, aus Resten konnte ich Ihm später diese Wanne zusammenstellen, so dass nun ein Kompletter Panzer entstanden ist.

M48 A2GA2

Lackierung:

Airbrush mit Revell 42 Gelboliv, unter Beimengung von etwas 57 Grau und wenig 88 Ocker.

Decals:

Grabbelkiste

Weitere Bilder

M48 A2GA2M48 A2GA2M48 A2GA2M48 A2GA2

M48 A2GA2

 

Hauke Ahrendt

Publiziert am 14. November 2009

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge Modern > M48 A2GA2

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog