Du bist hier: Home > Galerie > Raumfahrt > Space Shuttle Discovery

Space Shuttle Discovery

von Marco Coldewey (1:144 Revell)

Space Shuttle Discovery

Infos zum Original:

Die U.S. Raumfähre Discovery (OV-103) war das dritte von sechs Space Shuttlen, welche zwischen 1972 und 1987 gebaut wurden. Am 30.08.1984 startete die Discovery zum ersten Mal ins All, es war die insgesamt 12. Space Shuttle Mission, bei der drei Kommunikationssatelliten ausgesetzt wurden. Einige der wichtigsten Shuttle Flüge wurden mit der Discovery ausgeführt, wie das Aussetzen des Hubble Teleskops (STS-31), die Mitnahme des ersten russischen Kosmonauten (STS-60), der erste Flug einer weiblichen Shuttle Pilotin (STS-63), erstes Dockingmanöver an der neuen Internationalen Raumstation (STS-96), letzter Shuttle Flug zur MIR (STS-91), die 100. Space Shuttle Mission (STS-92) sowie die Wiederaufnahme der Shuttle Flüge nach der Challenger und Columbia Unglücke (STS-26 und STS-114).

An 24.02.2011 startete die Discovery auf der Mission STS-133 das letzte Mal ins All, um Versorgungsgüter zur ISS zu transportieren. Am 09.03.11 landete der Orbiter dann am Kennedy Space Center.

Space Shuttle Discovery

Mit 39 Missionen absolvierte OV-103 Discovery die meisten Shuttle Einsätze, dabei war das Shuttle fast ein komplettes Jahr im All und legte dabei eine Strecke von ca. 237,5 Mio. km zurück. 241 verschiedene Astronauten reisten mit OV-103 ins All, es wurden 53 Außenbordmissionen unternommen und 31 Satelliten und Sonden ausgesetzt. Die Discovery führte ein Mir und 13 ISS Andockmanöver durch.

Ihre Ruhestätte bekam die Discovery im James S. McDonnell Space Hangar, im Steven F. Udvar-Hazy Center des Smithsonian Institutes bei Washington.

Space Shuttle Discovery

Infos zum Bau:

Das Space Shuttle faszinierte mich schon von früh auf an, mit dem Modellbau kamen erst die Academy Modelle in 1:288. Nach all der Zeit stieß ich nun im Internet auf die Hitzeschutzkachel Decals von Warbird Decals. Also entschied ich mich, dieses Modell nun noch ein Mal zu bauen. Da leider alle drei Shuttle (Revell, Airfix und Entex (Minicraft)) ihre lieben Macken haben, gab es wieder ein Kitbashing, da ich den Airfix Bausatz noch von früher im Lager hatte. Mir war im Vorfeld klar, dass eine spätere Präsentation auf einem Spiegel erfolgen musste. Deshalb habe ich die flachen Fahrwerksschächte von Revell mit den tieferen des Airfix Bausatzes ersetzt, auch die "Höcker" neben dem Leitwerk stammen aus dem Airfix Kit. Die Haupttriebwerke sind Resinteile von Real Space Models. Ansonsten wurde das Modell nicht mehr groß verändert.

Space Shuttle DiscoverySpace Shuttle DiscoverySpace Shuttle DiscoverySpace Shuttle DiscoverySpace Shuttle DiscoverySpace Shuttle DiscoverySpace Shuttle Discovery

Space Shuttle Discovery

 

Marco Coldewey,
modellbau.mc84.de

Publiziert am 24. April 2015

Du bist hier: Home > Galerie > Raumfahrt > Space Shuttle Discovery

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog