Du bist hier: Home > Galerie > Raumfahrt > Vostok 1

Vostok 1

Der erste Mensch im Weltall

von Johannes Wipauer (1:144 Eastern Express)

Vostok 1

Zum Vorbild

Ein Meilenstein der Raumfahrt war der Flug von Wostok-1, wobei mit dem Kosmonauten Juri Gagarin am 12.4.1961 der erste bemannte Weltraumflug gelang. Nach dem Start in Tjuratam, heute bekannt als Baikonur, umrundete er in einer Höhe zwischen 169 und 315 km einmal die Erde, um nach weniger als zwei Stunden wieder sicher auf der Erde nahe der russischen Stadt Engels an der Wolga, keine 1000 km von Moskau entfernt, zu landen.

Vostok 1

Mein Modell

Wenn ich in der Bausatzbeschreibung der Airfix-Vostok lese, dass dieser Bausatz "herstellungstechnisch nicht mehr auf der Höhe der Zeit" wäre, und das vor über 7 Jahren geschrieben wurde, dann kann ich nur sagen, der Eastern Express-Bausatz übertrifft sicher alle Schwächen und Mängel seines westlichen Pendants. Aber Schwamm drüber, die Rakete ist fertig und sieht so aus:

Vostok 1Vostok 1Vostok 1Vostok 1Das Namensschild habe ich ergänztVostok 1Vostok 1

Vostok 1

 

Absolute Schmerzpunkte bei diesem Modell waren die kleinen Zusatzdüsen (vermutlich zur Steuerung), die waren derart in Fischhaut eingebettet und starken Angußstegen versehen, dass man sie förmlich "herausschnitzen" mußte. Auch die schräg angeordneten Verbindungsstreben, die die letzte Raketenstufe mit dem Rest verbinden, ließen sich nicht, wie erforderlich zu einem Ring formen. Nach den ersten Brüchen machte ich aus der Not eine Tugend und zerteilte alles auf V-förmige Teile, die ich möglichst kreisförmig anordnete. Erwähnenswert ist auch die Farbgebung: Es gibt sehr viele Fotos im Netz, die Modelle, Denkmäler oder Museumsstücke zeigen. Diese sind meistens weiß über alles, teils mit Aufschriften "CCCP" und "BOCTOK", also "USSR" und "VOSTOK" auf russisch in zyrillischer Schrift. Schaut gut aus, war aber anno 1961 sicher nicht so. Ein für mich einigermassen authentisch wirkendes Bild habe ich hier gefunden:the space review

Mit großer Wahrscheinlichkeit war die Rakete in einer Art tarngrün lackiert, aber die Kälte des Flüssigsauerstoffs ließ an den die Tanks umgebenden Raketenteilen sofort einen Eis- bzw. Reifmantel entstehen. Ich nehme an, dass diese Beschichtung nicht scharfkantige Grenzen hatte, und habe versucht, diesen Eindruck wiederzugeben. Ich hoffe, es gefällt!

Vostok 1

Johannes Wipauer

Publiziert am 08. März 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Raumfahrt > Vostok 1

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog