Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1939 > Mark Mk.1 Tank "Male"

Mark Mk.1 Tank "Male"

HMLS Dragonfly

von Andy Hartung (1:76 Airfix)

Mark Mk.1 Tank "Male"

Das Original:

Die Mark I Tanks waren die ersten in Serie produzierten Panzer der Welt. Da die Front festgefahren war, benötigte man dringend neue Ansätze, die Stellungen aufzubrechen. Ideen von gepanzerten Fahrzeugen gab es bereits vor dem ersten Weltkrieg, doch wurden diese zunächst alle abgelehnt. Dies änderte sich auch im Krieg zunächst nicht, erst als der britische Offizier Ernest Dunlop Swinton seinen politischen Einfluss geltend machte, bekam er die Genehmigung, einige Tests durch zu führen. Diese schlugen jedoch fehl. Erst Winston Churchill sorgte dafür, dass dieses Projekt weiter verfolgt wurde. Dieser bezeichnete die Fahrzeuge als Landschiff und so fallen diese zunächst unter Verwaltung der Marine, daher auch das Kürzel „her majesty's landship". 1915 konnte der Prototyp „Mother" fertiggestellt werden. Die Variante Male war mit zwei 6-Pfünder-Kanonen und vier Maschinengewehren ausgestatte (die Female Version besaß nur sechs Maschinengewehre).

Während der Schlacht an der Somme wurden alle 49 einsatzbereiten Fahrzeuge der Mark I bei Flers eingesetzt. So auch wahrscheinlich der HMLS Dragonfly, zu dem ich leider bislang keine weiteren Hintergründe finden konnte.

Mark Mk.1 Tank "Male"

Das Modell:

Der Mark I male von Airfix basiert auf einem Bausatz aus dem Jahr 1967, welcher 2009 neu aufgelegt wurde und auch dieses Jahr in der neuen Airfix-Classic Reihe eine Neuauflage bekam. Doch trotz des Alters finde ich die Details ausreichend und die Teile waren alle gut gegossen und haben auch problemlos zusammengepasst. Das Modell hat 5 Euro auf der Modellbau-Hobby Spiel in Leipzig gekostet, und so wanderte es mit zu mir nachhause.

Vor ca. zwei Jahren habe ich diesen kleinen Panzer gebaut. Der Bau machte keine Probleme und war an nur einem Wochenende fertig. Ein Hindernis war es, dass mitten im Bau der Strom weg war und ich nun im stockdunklen Zimmer saß. Aber als Modellbauer nimmt man jede Herausforderung an, dachte ich mir, und ich zündete mir zwei Kerzen und meine Handytaschenlampe an. Bemalt wurde dann natürlich erst am nächsten Tag. Zu guter Letzt baute ich noch ein kleines Diorama, um den Panzer gut zu präsentieren. Anstatt Gips verwendete ich Modelliermasse, die natürlich nicht so gut war, da diese rissig wurde. Meine Idee war es, die kleinen 1:72 und 1:76 Dioramas immer mit dieser kleinen Box zu präsentieren, dadurch kann man auch schnell noch ein paar Infos zum Original bekommen.

Mark Mk.1 Tank "Male"Mark Mk.1 Tank "Male"Mark Mk.1 Tank "Male"Mark Mk.1 Tank "Male"Mark Mk.1 Tank "Male"Mark Mk.1 Tank "Male"Mark Mk.1 Tank "Male"

Mark Mk.1 Tank "Male"

 

Andy Hartung

Publiziert am 20. August 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1939 > Mark Mk.1 Tank "Male"

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog