Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Royal Marines "cold war"

Royal Marines "cold war"

"Per Mare, Per Terram"

von Tom Klose (1:72 verschiedene Hersteller)

Komplett zusammen!
Komplett zusammen!

Meine Royal Marines

Wie die schon hier auf Modellversium vorgestellten Fallschirmjäger der britischen Armee sind die Royal Marines ebenfalls eine Eliteeinheit, allerdings der Royal Navy. Ihre Rolle ist es, auch fernab der eigenen Basen, oft in Verbindung mit amphibischen Operationen, sowie in klimatisch-kalten Regionen, ihre Einsätze zu führen. Dies spiegelt sich auch in ihrem Motto "Per Mare, Per Terram" (by sea, by land) wieder. Im Gegesatz zu den "Paras" sind diese an ihrem grünen Barrett zu erkennen.

Diese Figuren haben die Maßstäbe 1:72 und 1:76 (der Größenunterschied fällt nur auf, wenn die Figuren direkt nebeneinander stehen) und bestehen aus Kunststoff- sowie Weißmetall. Da ich meine "Royal Marines" für ein "Cold War" Szenario oder meine "Sammlung" zum Falkland-Krieg verwenden möchte, habe ich sie im britischen DPM-Tarn der 1970er und `80er Jahre bemalt. Einige der Figuren tragen auch noch ältere, einfarbige Uniformen, oder zumindest Teile davon, um eine höhere Vielfalt einzubringen. Ebenso habe ich ein paar der Figuren umgebaut. 

some Jollies
some Jollies

Die gezeigten Schützenlöcher habe ich selbst gebaut und mit "Halbfiguren" bestückt. Diese Schützenlöcher stellen meinen ersten Versuch dar. Die Figuren stehen wieder auf mit etwas "Vegetation" versehenen Basen, um sie besser anfassen zu können. 

Royal Marines "cold war"

RM Commandos
RM Commandos

Milan Team und eingegraben in Schützenlöcher
Milan Team und eingegraben in Schützenlöcher

Royal Marines "cold war"

meine Lieblingsfiguren
meine Lieblingsfiguren

Royal Marines "cold war"in direkter Draufsichtweitere Marinesgut zu sehen: DPM-Tarn

Royal Marines "cold war"

 

Tom Klose

Publiziert am 06. April 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Royal Marines "cold war"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog