Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > HMS Shearwater

HMS Shearwater

von Christian Bruer (1:350 White Ensign Models)

HMS Shearwater

Geschichtlicher Hintergrund

Die Sloops der Kingfisher Class entstanden in den 1930 Jahren und waren für den Küstenschutz gedacht. Die schnittigen turbinengetriebenen Schiffe erforderten jedoch Werften, die sich auf den Bau von Kriegsschiffen verstanden und erfahrenes Personal für den Betrieb. Sicherlich ein Grund, warum letztendlich nur neun Einheiten in drei Baulosen entstanden. Die Schiffe fuhren während des Krieges im Geleitdienst im Küstenvorfeld und taten ihren wenig beachteten aber wichtigen Dienst.

Die HMS Shearwater gehörte zum dritten Baulos und wurde auf der Werft J. Samuel White and Company in Cowes am 15. August 1938 auf Kiel gelegt. Der Stapellauf erfolgte am 18. April 1939, die Indienststellung am 07. September des gleichen Jahres.

Lt. Nicolas John Turney Monsarrat RNVR, der Autor des Romans The Cruel Sea, war von März bis Oktober 1943 Kommandant des Schiffes. Neben dem farbenfrohen Anstrich im Western Approaches Tarnschema ein Grund, warum ich mich für die Shearwater entschieden habe.

HMS Shearwater

Das Modell

Der Bausatz aus dem Hause White Ensign Models ist aus dem Jahr 2008. Der typische WEM Bausatz enthält Resin- und Fotoätzteile und gibt die Linien des Schiffes gut wieder. Um eine Einheit zur Zeit des zweiten Weltkrieges darzustellen bedarf es allerdings einiger Ergänzungen. Einen ausführlichen Baubericht zum Bau des Modells sowie weitere Fotos gibt es in einer der nächsten Ausgaben der Modell Fan.

HMS ShearwaterHMS ShearwaterHMS ShearwaterHMS ShearwaterHMS ShearwaterHMS Shearwater

HMS Shearwater

 

Christian Bruer

Publiziert am 05. Dezember 2010

Du bist hier: Home > Galerie > Schiffe Militär WK2 > HMS Shearwater

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog