Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Willys Jeep

Willys Jeep

von Marcel Groot (1:35 Italeri)

Willys Jeep

Anfang Juni dieses Jahres bin ich mit drei Freunden in die Normandie gereist, um den 75. Jahrestag des D-Day mit zu feiern. Der jüngste von uns stand fähig unter den "alten Männern". Als Dankeschön für den positiven Beitrag unseres "Benjamin“ habe ich dieses Diorama für ihn gebaut. Wie kann man jemandem besser danken als mit (selbst gemachten) Modellbau?

Willys Jeep

Ich habe das Foto des amerikanischen Friedhofes für die Plakatwand (billboard) selbst gemacht. Auf der anderen Seite der Plakatwand befindet sich ein Foto von uns vier mit einer persönlichen Nachricht von mir für den „Benjamin".

Willys Jeep

Das Diorama zeigt einen gefallenen Soldaten, der von den Sanitätern mit einer Decke bedeckt werden soll.

Willys Jeep

Der Jeep stammt von Italeri und die Soldaten sind umgebaute (wiederverwendete) Tamiya-Soldaten. Ich habe die Hebel aus der Restekiste hinzugefügt. Mit Papierstreifen habe ich die Tarnung (Motorhaube) und die Kinnbänder der Helme geformt.

Willys Jeep

Die Farben, die ich benutzt habe, sind von Tamiya und AK und wurden mit der Airbrush aufgetragen.. Für die Verwitterung wurde AK verwendet, aber ich habe auch selbst Pigmente aus Pastellkreide hergestellt.

Willys Jeep

Das Diorama besteht unter anderem aus DAS-Kleie, Balsaholz, Naturprodukten und recyceltem Verpackungsmaterial (zugeschnittener Kunststoff). Mit diesem Diorama möchte ich zeigen, dass man auch mit alten Modellen etwas Schönes machen kann!

Willys Jeep

Marcel Groot

Publiziert am 05. November 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Willys Jeep

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog