Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Autoblinda AB 41

Autoblinda AB 41

von Stefan Schacht (1:35 Italeri)

Autoblinda AB 41

Das Original

Das erste Fahrzeug der Reihe ist der AB 40 gewesen, der 1939 von Fiat vorgestellt wurde. Die Weiterentwicklung ist der Autoblinda (Panzerwagen) AB41, der ab 1941 gebaut worden ist. Den Abschluss fand die Fahrzeugreihe mit dem AB43. Diese Fahrzeuge waren zu ihrer Zeit trotz einiger Schwächen fortschrittlich. So verfügten sie z.B. über ein doppelseitiges Lenksystem. Andererseits gab es aber kein Schott, das den Motor vom Kampfraum trennte. Die Autoblinda wurden in Afrika und Italien sowohl von italienischen wie auch deutschen Truppen eingesetzt. In der Wehrmacht lief der AB41 unter der Bezeichnung Pz.Sp.Wg. AB41 201 (i).

Autoblinda AB 41

Das Modell

Italeri hat mit dem AB41 ein interessantes Modell auf den Markt gebracht, das es bisher nur als Resinbausatz oder Vacu gab. Die Teile sind sauber gespritzt und haben kaum Grat oder Sinkstellen. Die Passgenauigkeit ist gut, so dass kaum Nacharbeit notwendig ist. Die Reifen liegen als Gummireifen bei. Die Nietenstruktur des Originals ist gut wiedergegeben. Leider ist im Bausatz keine Inneneinrichtung vorhanden. Deshalb habe ich bei meinem Modell alle Türen und Luken geschlossen. Es ist aber möglich, alle Luken geöffnet darzustellen.

Autoblinda AB 41

Den Zusammenbau habe ich in drei Hauptbaugruppen aufgeteilt, damit ich das Modell hinterher gut lackieren konnte. Begonnen habe ich mit dem Unterboden und dem Fahrwerk (Baustufe 1-3). Die Felgen (Teil B77/B78) wurden zusammengeklebt und separat lackiert. Im Bausatz sind drehbare Räder vorgesehen, ich habe aber für eine einfachere Lackierung darauf verzichtet. Abweichend von der Bauanleitung habe ich zuerst den Panzeraufbau zusammengebaut. Dieser  besteht aus 11 Teilen sowie 4 Verbindungsteilen zur Fixierung der Seitenwände. Beim Zusammenbau zahlt sich Geduld aus, und um saubere Übergänge zu erhalten, sollten die Kanten sorgfältig entgratet werden. Da das Fahrzeug genietet ist, gibt es am Original sowieso Spalten, diese sollten am Modell nur nicht zu groß ausfallen. An dieser Stelle habe ich einige wenige Ausstoßerringen und Sinkstellen verspachtelt.

Autoblinda AB 41

Wenn der Grundaufbau der Panzerwanne fertig ist, kann man dann problemlos alle weiteren Teile anbringen. Ich fange dann immer mit großen Teilen wie den Türen und Motorluken an. Man kann dann die Panzerwanne gut anfassen ohne auf irgendwelche filigranen Kleinteile Rücksicht nehmen zu müssen. Auch hier habe ich die Felgen der Reserveräder nicht angebaut. Zu guter Letzt werden dann die Kleinteile wie Türgriffe angebracht.

Autoblinda AB 41

Die dritte Hauptbaugruppe ist der Turm. Der Zusammenbau ist problemlos zu bewältigen. Auch hier sollten die Kanten sorgfältig entgratet werden, um saubere Übergänge zu erhalten. Das Rohr der Bordkanone habe ich aus dem Bausatz entnommen und sauber verschliffen, so dass kein Übergang an den Nahtstellen mehr zu sehen war. Lediglich das MG Rohr habe ich durch ein Stück Kanüle ersetzt. Ansonsten ist das Modell komplett aus dem Kasten gebaut.

Autoblinda AB 41

Lackierung und Alterung

Italeri hat eine gute farbige Anleitung und Decals für 3 italienische sowie 2 deutsche Versionen beigelegt. Ich habe mich für die Regio Esercito Lancieri di Motebello Rgt. Rome, September 1943 entschieden. Für die Lackierung des Tarnschemas habe ich die angegebenen italienischen Farbtöne von Model Master verwendet. Das Altern erfolgte in mehren Schritten mit der Airbrush und durch Trockenmalen.

Die Decals habe ich soweit es ging ausgeschnitten und ohne Zuhilfenahme von Weichmacher aufgetragen. Die Gummireifen des Modells sind nicht bemalt oder gealtert, diese lassen sich am besten mit 1000er Schleifpapier mattieren. Zum Abschluss habe ich das Modell mit Klarlack Matt von Revell versiegelt.

 

Autoblinda AB 41

Autoblinda AB 41

Autoblinda AB 41

Autoblinda AB 41

Autoblinda AB 41

Autoblinda AB 41

Stefan Schacht

Publiziert am 28. Juli 2006

Die Bilder stammen von Christian Bruer.

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Autoblinda AB 41

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog