Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Typ 95 Ha-Go

Typ 95 Ha-Go

von Oliver Teppe (1:35 Fine Molds)

Typ 95 Ha-Go

Der Typ 95 war ein leichter Panzer der japanischen Armee, der vor und im 2. Weltkrieg eingesetzt wurde. Er wurde zwischen 1936 und 1943 produziert und kam zuerst in China zum Einsatz, wo er sich bei der Infanteriebekämpfung als durchaus brauchbares Fahrzeug erwies. Später wurde der Ha-Go jedoch zunehmend gegen gegnerische Panzer eingesetzt, wozu er eigentlich nicht gedacht war. Die Panzerung war zu dünn, und die Bewaffnung mit einer 37mm - Kanone nur gegen leichte Panzer wie den M3 Stuart zu gebrauchen, gegen einen Sherman z.B. hatte der Typ 95 nahezu keine Chance. Manche Typ 95 wurden daher später im Verlauf des Pazifikkrieges eingegraben und als Bunker benutzt. Dennoch war der Typ 95 bei seinen Besatzungen relativ beliebt, vor allem wegen seiner vergleichsweise guten Geländegängigkeit und technischen Zuverlässigkeit. Nach dem Krieg wurden noch intakte Exemplare unter anderem in den innerchinesischen Kämpfen und sogar noch vereinzelt im Koreakrieg eingesetzt.

Typ 95 Ha-Go

Das Modell von Finemolds umfasst eine kleine Ätzteilplatine, Einzelgliederketten und einige Metallteile. Die Passgenauigkeit war überwiegend gut, nur bei den Ketten und den Triebrädern sowie im Bugbereich gab es einige Probleme. Das Modell wurde ohne weitere Zurüstteile aus dem Kasten gebaut. Bei der Bemalung hatte ich einige Probleme mit den richtigen Farbtönen. Diese variieren auf den Farbabbildungen, die es in Büchern oder dem Internet zu sehen gibt, manchmal erheblich. Ich hoffe, das Ergebnis kommt halbwegs an die Originalfarben heran. Nach der Bemalung wurde das Modell mit Pigmenten, einer Bleistiftmine und schmutzigem Wasser gealtert.

Typ 95 Ha-Go

Mein Modell stellt einen Ha-Go der 14. Infanteriedivision auf der Insel Peleliu dar.

Typ 95 Ha-Go

Oliver Teppe

Publiziert am 08. Juli 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Typ 95 Ha-Go

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog