Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > US Light Tank M-24 'Chaffee'

US Light Tank M-24 'Chaffee'

Early Production

von Anton Hofer (1:35 Bronco Models)

US Light Tank M-24 'Chaffee'

Ein feines Modell ist der Chaffee von Bronco. Das Fazit zum Anfang: Der Bau macht Spaß, der Kauf lohnt sich ohne Einschränkung, aber Geduld und ein wenig Erfahrung im Umgang mit kleinen und ganz kleinen Teilchen ist nicht verkehrt.

US Light Tank M-24 'Chaffee'

Der Chaffee ist nach der Invasion auf den europäischen Kriegsschauplatz gelangt. Wikipedia berichtet:

"Der M24 Chaffee war ein leichter US-amerikanischer Panzer, der als Aufklärungspanzer konzipiert und auch klassifiziert war, von seinen unterschiedlichen Nutzern aber auch als Kampfpanzer eingesetzt wurde. Er war der Nachfolger des Stuart-Panzers des Zweiten Weltkrieges und ging ab 1944 in die Serienproduktion. Der Chaffee war luftverlastbar und gilt als der erste echte Leichtpanzer der Welt. Er besaß unter anderem eine hohe Feuerkraft und als erster US-Panzer eine günstig abgeschrägte Panzerung. Benannt wurde der Panzer nach dem Pionier der US-amerikanischen Panzertruppen General Adna R Chaffee."

US Light Tank M-24 'Chaffee'

Ich war überwältigt von der Fülle an Teilen, die sich nach dem Öffnen des Kartons zeigen. Mit Vorsicht die Tütchen geöffnet und die Gussäste rausgenommen - und schon geht es los. Die gut gestaltete und übersichtliche Bauanleitung stellt einen nicht vor unlösbare Aufgaben und führt zielsicher zum gewünschten Ergebnis. Schritt für Schritt entsteht aus den hellbraunen Teilen und Teilchen ein sehr genau wiedergegebenes Modell. Der Vergleich von Fahrzeugdetails auf Vorbildfotos und am Modell belegt den extrem hohen Detaillierungsgrad. Alles zeigt sich am rechten Platz.

US Light Tank M-24 'Chaffee'

Etwas überambitioniert empfinde ich allerdings die extreme Auslegung des Fahrwerks auf Beweglichkeit. Das ist nicht wirklich nötig und führt letzten Endes nur dazu, dass die winzigen Bolzen und Halterungen, die eh nur mit Mühe und ganz großer Vorsicht von den Gussästen zu trennen sind (und sich oft genug kaum ordentlich versäubern lassen), beim Einsetzen verbiegen oder abbrechen oder auf Nimmerwiedersehen von der Pinzette springen und auf Nimmerwiedersehen verschwinden. Ich finde, eine wirklich stabile Halterung der Rollen und ein weniger komplexer Aufbau des Fahrwerkes würden der Stabilität des ganzen Modells gut tun, ohne dabei den sehr hohen Grad an Details zu beeinträchtigen.

US Light Tank M-24 'Chaffee'

Doch das ist zum einen mein persönliches Empfinden, da ich keinen Wert auf Funktionalität lege, zum anderen der einzige Punkt, den ich zu bemängeln habe. Alles andere ist in meinen Augen höchst gelungen. Das Modell lässt sich in drei Varianten bauen. Ich habe mich für ein Fahrzeug des 37th Armored Battalion, 4th Armored Division, entschieden, wie es im März 1945 in Europa im Einsatz war. Die beiliegenden Crew-Figuren überzeugen in Details und Körperhaltung ebenso wie das Fahrzeugmodell.

US Light Tank M-24 'Chaffee'

Ich habe mit Vallejo Olive Drab (abgetönt mit etwas dunklem Panzergrün und Khaki) lackiert. Anschließend wurde das Modell komplett mit Wasser, in dem etwas schwarze Farbe gelöst war, übergossen und getrocknet. Diesen Vorgang hab ich mehrfach wiederholt, bis mir das Ergebnis gepasst hat. Verschmutzungen mit Artitec-Pigmenten, gemischt mit Weißleim und Tamiya-Farben. Die Figuren hab ich nach Bauanleitung bemalt.

US Light Tank M-24 'Chaffee'

Weitere Bilder

US Light Tank M-24 'Chaffee'US Light Tank M-24 'Chaffee'US Light Tank M-24 'Chaffee'US Light Tank M-24 'Chaffee'US Light Tank M-24 'Chaffee'US Light Tank M-24 'Chaffee'US Light Tank M-24 'Chaffee'
US Light Tank M-24 'Chaffee'US Light Tank M-24 'Chaffee'

US Light Tank M-24 'Chaffee'

 

Anton Hofer

Publiziert am 11. Juli 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > US Light Tank M-24 'Chaffee'

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog