Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Dassault Mirage IIIRS

Dassault Mirage IIIRS

von Michael Burger (1:48 Kinetic)

Dassault Mirage IIIRS

Dieses Modell einer Mirage III RS entstand eigentlich durch Zufall, nachdem ich die Schachtel des ursprünglichen Kinetic-Bausatzes für die Mirage III E geöffnet hatte. Es fiel gleich auf, dass der Bausatz Alternativteile für den Bau einer RS enthielt. Die Canards, das verlängerte Bugfahrwerk mit größeren Reifen und der Täuschkörperbehälter waren zu finden. Die Bauanleitung ging allerdings nicht auf diese zusätzlichen Teile ein.

Dassault Mirage IIIRS

Nach etwas Recherche im Internet fand ich eine Beschreibung zu diesem speziellen Bausatz, die genau auf diese Extrateile einging, und dann war klar: Es wird eine schweizer RS! Für die dargestellte Version der Fliegerstaffel 10 nutzte ich den hervorragenden Decalsatz von Matterhorn Circle (MC One).

Dassault Mirage IIIRS

Der Zusammenbau erforderte Einiges an Nacharbeiten. Die Anpassung der Tragflächen an den Rumpf gelang erst nach viel Schnitzerei und Einsatz von Sheetstreifen und Spachtelmasse.

Dassault Mirage IIIRS

Im Cockpit habe ich Gurte aus Bleifolie ergänzt und mit einer Mischung aus Vallejo Emerald Green und Weiß versucht, die grünliche Innenfarbe hinzubekommen. Im Ergebnis ist es aber meiner Meinung etwas zu hell ausgefallen.

Dassault Mirage IIIRS

Zum Abkleben der Klarsichtteile nutzte ich einen Maskensatz von Wingman/AIRDoc.

Dassault Mirage IIIRS

Die Bemalung begann mit einer grauen Vallejo-Grundierung, gefolgt von einem Preshading in dunklem Grau. Die Rumpfunterseite sprühte ich mit Lifecolor Hellgrau, die Oberseiten in Grün und Grau mit Gunze Farben. Nach einer Klarlackschicht brachte ich die gut zu verarbeitenden Decals auf. Danach folgte nochmals Klarlack und ein Washing mit Panel LineWash von Ammo of MIG. Nach dem abschließenden Klarlack wurde noch mit verschiedenen Streaking Wässerchen von MIG gealtert.

Dassault Mirage IIIRS

Dem Original entsprechend habe ich die Hoheitszeichen mit Dark Wash von MIG "eingesaut".

Dassault Mirage IIIRS

Nach Anbau des Fahrwerks, der Tanks und Kleinteile stand die lang ersehnte RS in 1:48 in der heimischen Vitrine. Fragen, Anregungen und Fachsimpeln gerne unter: flysupersonic@web.de 

Dassault Mirage IIIRS

Michael Burger

Publiziert am 22. Oktober 2016

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Dassault Mirage IIIRS

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog