Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Shin Meiwa SS-2

Shin Meiwa SS-2

Prototyp

von Bernhard Schrock (1:72 Hasegawa)

Shin Meiwa SS-2

Mitte der 60er Jahre hatte die japanische Regierung der Firma Shin Meiwa ("Nachfolger" von Kawanishi) den Auftrag erteilt, ein stabiles und hochseetüchtiges Flugboot zu entwickeln. Basierend auf der Grumman Albatros wurde im Rahmen eines Testprogramms ein Prototyp entwickelt, der wichtige Erkenntnisse für das Endprodukt lieferte. Der PS-X genannte und firmenintern als SS-2 bezeichnete Programm/Prototyp flog 1967 das erste Mal. Die ersten Serienflugzeuge trugen die Bezeichnung PS-1 und konnten nur vom Wasser operieren.

Die zweite Serie war als Amphibium ausgeführt, als US-1 bezeichnet und hatte ein einziehbares Hauptfahrwerk mit Zwillingsreifen. Eine leicht modifizierte Variante der US-1 trägt die Bezeichnung US-1A. Ergänzend zu den vier leistungsstarken Turboprops T-64 von GE mit ca. 2600 kW ist im Rumpf ein fünftes Triebwerk von Garret installiert, das die Grenzflächenströmung im Bereich der Landeklappen und des Leitwerks beeinflusst und dadurch die STOL Eigenschaften entscheidend verbessert.  

Als Mitte der 90er die US-1A langsam in die Jahre kam, gab die japanische Regierung den Auftrag für eine neue Konstruktion. Das als US-2 Shinmaywa bezeichnete Flugzeug sieht auf den ersten Blick der Shinmeiwa ähnlich, ist aber innerlich eine Neukonstruktion, bei der sehr viele Verbundstoffe zum Einsatz kamen und somit das Flugzeug leichter wurde. In Verbindung mit weiter leistungsgesteigerten Turboprops wurden die ohnehin bemerkenswerten STOL-Eigenschaften abermals verbessert.

Es existiert im Netz ein Video von einem Start einer US-1: bei angezogener Bremse gibt der Pilot Vollgas, nach dem Lösen der Bremsen geht's los und nach höchstens 4-5 Flugzeuglängen hebt die Shinmeiwa ab. 

Shin Meiwa SS-2

In Anbetracht dieser Eigenschaften war ich von der Konstruktion begeistert und kaufte den Bausatz. Die Ernüchterung kam erst später, denn der Bausatz hat sich nicht nur als in vielen Bereichen als "spielzeughaft" entpuppt, sondern auch insbesondere im Bereich der Fahrwerkschächte/Beulen als falsch. 

Glücklicherweise hat Hasegawa in den 90ern eine Neuauflage herausgebracht und dieser korrekte "Beulen" in Resin beigefügt. Hiervon hat mir TNI freundlicherweise Abgüsse gemacht (Danke). 

Es wären viele Worte notwendig, um zu beschreiben, was ich am Modell gemacht habe und wie lange es gedauert hat, es fertigzustellen. Jeder an der Entstehung des Modells Interessierte ist eingeladen, hier zu schauen. 

Shin Meiwa SS-2

Shin Meiwa SS-2

Shin Meiwa SS-2

Shin Meiwa SS-2

Shin Meiwa SS-2

Weitere Bilder

Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2
Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2Shin Meiwa SS-2

Shin Meiwa SS-2

 

Bernhard Schrock

Publiziert am 25. November 2016

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Shin Meiwa SS-2

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog