Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

Schweizer Luftwaffe

von Rolf Ehrat (1:72 PJ Production)

Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

Geschichtliches

Zwischen 1962 und 2003 flog in der Schweizer Luftwaffe die Mirage III in den Versionen C/S/RS/BS/DS. Als letztes wurde am 17.12.2003 die Aufklärer-Version RS außer Dienst gestellt. Während dem letzten Betriebsjahr wurden dann zwei AMIR (R-2110 + R-2116), so war die Bezeichnung für die Aufklärer-Mirage, mit einem Spezialanstrich versehen.

Die Farbgebung war eine Hommage an die vielen Schwarzweißaufnahmen, die mit den Kameras entstanden sind. Der Adler auf der Oberseite gibt das Staffelzeichen wieder und das Auge auf der Unterseite zeigt an, dass den Aufklärern nichts entgeht. Die Tränen auf den Flügeln wurden für den letzten Flug der beiden Mirage in Dübendorf angebracht.

Die Einsatzzeit der beiden Maschinen:

  • R-2110:  30.10.1968 – 17.12.2003 / Total 3257.37 Flugstunden
  • R-2116:  25.11.1968 – 17.12.2003 / Total 3277.52 Flugstunden
  • vom 26.03.2003 – 17.12.2003 waren die beiden Mirage III RS als «black & white» unterwegs

Am 26.11.2004 wurden die beiden Mirages versteigert und stehen nun vor der «Brasserie le Mirage» in Buochs.

Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

Das Modell

Beim Bausatz der Modelle handelt es sich um den der AMD Mirage III E von PJ Production im Massstab 1:72. Zusätzlich, für die Version der Mirage III RS, wurde noch das Conversion Set Mirage III S/RS/DS benötigt.

Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

Gebaut habe ich das Modell schön gemäss Anleitung, wobei immer wieder einzelne Teile (Fahrwerkschacht, Heckflosse, Nase, etc.) aus dem Conversion Set (Resin-/Ätzteile) einzupassen waren. Schließlich waren an den beiden Modellen auch noch überraschend viele Schleifarbeiten notwendig, so, dass ich doch für längere Zeit die Lust daran verloren habe und die beiden Vögel als Plastik/Resin-Mix für längere Zeit in der Versenkung verschwunden sind.

Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

Nach den ersten Lackierarbeiten hatte ich wieder Probleme. Die Grundierung wurde irgendwie nicht richtig vom Untergrund angenommen und bildete eine Art Wabenmuster. Also musste an diesen Stellen die Grundierung wieder runtergeschliffen werden, um nochmals von vorne zu beginnen. Leider hörten diese Farbprobleme bis zum Schluss nicht ganz auf und ich musste stellenweise mit dem Pinsel etwas kaschieren. Für den Gesamteindruck der beiden Mirages tut dies aber keinen Abbruch. Lackiert wurde mit Life Color (weiss) und mit Revell Aqua Color (Anthrazit). Die beiden Farbtöne entsprechen auch dem Original.

Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

Die Decals stammen von Syh@rt Decal aus Frankreich. Sie waren eigentlich sehr gut zu verarbeiten und lösten sich erstaunlich schnell vom Trägerpapier. Leider war aber sehr viel Weichmacher notwendig, um die Decals dann auch über all den kleinen und manchmal auch grösseren Unebenheiten anzubringen. Manchmal half nur noch ein kontrollierter Schnitt mit dem Skalpell und danach eine Korrektur mit Pinsel und Farbe.

Die Anzahl der Decals hielt sich mit 38 für beide Modelle in sehr überschaubarem Rahmen. Dies entspricht übrigens auch dem Original. Da wurde auch auf all die Service- und Handling-Hinweise verzichtet, da dieses Flugzeugmuster doch lange genug im Dienst war. Die Unterhaltsmannschaft wusste, was wo an den Maschinen zu tun war. Viel war es nicht mehr, denn die Bemalung wurde nach dem letzten ordentlichen Check angebracht.

Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»
Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

 

Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»
Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

 

Quellen:

Bücher:

Internet:

  • Diverse Bilder und Seiten bei Sucheingabe «Mirage III RS black & white»

Rolf Ehrat

Publiziert am 13. Mai 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Aviation Marcel Dassault Mirage III RS «black & white»

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog