Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Suchoi Su-34 Fullback

Suchoi Su-34 Fullback

von Lucas Binias (1:48 Kitty Hawk)

Suchoi Su-34 Fullback

Das nächste Modell, der Dank corona-bedingter Beschränkungen fertig wurde und den ich heute vorstellen will, ist die Su-34 von Kitty Hawk.

Suchoi Su-34 Fullback

Zum Vorbild

Die Suchoi Su-34 basiert auf dem Luftüberlegenheitsjäger Su-27 Flanker und wurde ab Mitte der 1980er Jahre noch in der Sowjetunion in Auftrag gegeben, um einerseits die Su-24 Fencer zu ersetzen, andererseits aber auch die Jagdbomber Su-17 und Mig-27 zu einem Mehrzweckkampfflugzeug zu vereinen.

Suchoi Su-34 Fullback

Die Su-34 verfügt über ein zweisitziges, gepanzertes Cockpit, in dem Pilot und Waffenoffizier nebeneinander sitzen, die Kanzel verleiht der Su-34 die markante Form des vorderen Rumpfes, wodurch das Flugzeug die Spitznamen "Utjonok" also Entlein und "Hell Duck" bekam.

Suchoi Su-34 Fullback

Die Fullback verfügt über herausragende Manövrierfähigkeiten, erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von Mach 1,8, ist in der Luft betankbar und kann ein breites Portfolio an Waffen gegen Luft-, Boden- und Seeziele tragen. Sie wird seit 2006 in Serie produziert und steht seit 2007 bei den russischen Luftstreitkräften im Dienst.

Suchoi Su-34 Fullback

Der Bausatz...

..von Kitty Hawk ist - vorsichtig ausgedrückt - schwierig. Der Karton ist gut gefüllt mit vielen Rahmen, einigen Fotoätzteilen und Triebwerksdüsen in zwei Positionen aus Resin. Den Hauptanteil der Teile macht jedoch nicht das Flugzeug aus, sondern die Waffenzuladung. Die Detaillierung ist sehr gut, entspricht aber nicht immer dem realen Vorbild, dazu aber später mehr.  

Suchoi Su-34 Fullback

Mein Modell

Der Bau beginnt mit den Triebwerken, dem Cockpit und den Fahrwerksschächten. Dabei wird schon sichtbar, dass der Kit hätte ggf. etwas "heranreifen" sollen. Die Passstifte in den Triebwerken sind zum Teil falsch positioniert, an den Sitzen passen Stifte und Öffnungen nicht zueinander, obwohl sie in der Anleitung korrekt dargestellt sind. Derlei Fehler ziehen sich durch fast den gesamten Bau, jedoch passen die großen Baugruppen von Rumpf, Triebwerksgondeln und Flügeln sehr gut zusammen.

Suchoi Su-34 Fullback

Schön sind die Optionen für geöffnet dargestellte Service-Klappen, sodass man die schön detaillierten Triebwerke auch zum Teil sichtbar gestalten kann oder auch das Radar im Bug. Hinter das Radar wurden ca. 15 Gramm Ballast verbaut, um einem eventuellen Tailsitter vorzubeugen.

Suchoi Su-34 Fullback

Die Anleitung ist übersichtlich und gut gestaltet, bis man zur Waffenzuladung kommt. Spätestens dann wird Eigenrecherche unausweichlich, das liegt jedoch weniger an der Anleitung selbst. Die Waffenzuladung ist nicht spezifisch an diesen Kit angepasst, Kitty Hawk bietet als eigenständigen Bausatz eine "allgemeingültige" Sammlung russischer Bewaffnung an, dieser Kit liegt auch hier bei.

Suchoi Su-34 Fullback

Um die entsprechenden Pylonen und Leitschienen für die jeweiligen Lenkwaffen und Bomben auswählen zu können, wurde das Internet herangezogen, da die Anleitung nicht alles abdeckt. Ausserdem deckt sich die Zuladung nicht mit den Fähigkeiten der Su-34, beispielsweise lassen vor allem die Bomben eine Menge zu Wünschen übrig. Es sind Mehrfachträger vorhanden, von denen jeder bis zu sechs Bomben aufnehmen kann, jedoch liegen meist nur zwei Bomben einer Art vor, so dass sich die Träger nicht sinnvoll füllen lassen.

Suchoi Su-34 Fullback

Dies wurde mit Zurüstteilen aus Resin behoben, mit (besser detaillierten) MBD3-U6-68 Mehrfachträgern und zwei OFAB-100-120 Bomben-Sets vom ukrainischen Hersteller Reskit. An der Stelle ein herzliches Dankeschön an www.the48ers.com. Die restliche Bewaffnung stammt aus der Box.

Suchoi Su-34 Fullback

Das Fahrwerk ist ein Bausatz im Bausatz, es ist fantastisch detailliert und nahm sehr viel Zeit in Anspruch, da es aus vielen filigranen Kleinstteilen besteht, die aber sehr passgenau sind, eben nur durch die Anzahl und Größe schwer zu montieren. Da das Flugzeug sehr schwer ist, empfiehlt es sich ggf. ein Metallfahrwerk zu verbauen. Die Räder des Tandemfahrwerks bilden bei meinem Kit mittlerweile einen leichten Sturz aus.

Suchoi Su-34 Fullback

Es können vier verschiedene Maschinen dargestellt werden, zwei im Drei-Farben-Tarnanstrich, eine im neuen "Eggplant" Anstrich (Dunkelgrau/Blau) und eine unlackierte Maschine im Gelbton des Korrosionsschutzes.

Suchoi Su-34 Fullback

Mein Modell wurde erst mit Humbrol grundiert, darauf kam ein Pre-Shading. Lackiert wurde hauptsächlich mit Acrylfarben von Hataka Hobby, einem recht jungen polnischen Hersteller. Hataka bietet viele Farbsets an, unter anderem für Flugzeuge der russischen und sowjetischen Streitkräfte, die von vielen anderen Herstellern nicht abgedeckt werden und oft in einer Mischorgie enden.

Suchoi Su-34 Fullback

Die Farben sind recht schwer zu verarbeiten, aber das Geld und die Mühe wert. Details wurden mit Vallejo- oder Revell-Farben per Airbrush oder Pinsel ausgeführt, dabei kam z. B. ein Fehler im Detail an der Bordkanone zum Vorschein. Hält man sich an Fotos von echten Maschinen und klebt die unlackierten Flächen vorbildgetreu ab, so weichen die Panels im Modell ab. Kleine Details und Panels weichen auch am Heckstachel und Rumpf leicht ab, die können aber zum Teil nachträglichen Umbauten an den echten Flugzeugen geschuldet sein.

Suchoi Su-34 Fullback

Versiegelt wurde das Ganze mit glänzendem Klarlack von Tamiya, Decals drauf und eine versiegelt. Daraufhin dann das Washing mit Pigmenten von Revell und Ölfarben aus dem Kunstbedarf und da drüber dann eine letzte Versiegelung mit mattem Klarlack von Tamiya.

Suchoi Su-34 Fullback

Fazit

Es liest sich negativer, als es ist und ich will nicht sagen, dass der Bau gar keinen Spass gemacht hat, aber es hätte aber spassiger sein können. Ich würde den Bausatz jedoch keinem Anfänger empfehlen. Mit viel Geduld, Erfahrung und viel Trockenpassung lässt sich schönes Endergebnis erzielen und ein imposantes, großes Flugzeug in die Vitrine stellen.

Suchoi Su-34 Fullback

Lucas Binias

Publiziert am 27. Juli 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Suchoi Su-34 Fullback

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog