Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Supermarine Attacker

Supermarine Attacker

Royal Navy

von Tom Klose (1:72 Eastern Express)

Supermarine Attacker

Die Supermarine Attacker war ein Flugzeug der Royal Navy, welches auf eine Weiterentwiclung der Supermarine Spiteful zurück ging. Der Einsatz dieser Maschinen erfolgte Anfang bis Mitte der 1950er Jahre. 

Supermarine Attacker

Supermarine Attacker

Supermarine Attacker

Das Modell vom britischen Hersteller FROG ist ein "Dinosaurier" des Modellbaues. Die Formen reichen bis ins Jahr 1956 zurück und sind nicht annähernd mehr mit dem heutigen Stand der Technik vergleichbar.

Der Bausatz enthät nur 20 Teile. Ein Cockpit ist nicht vorhanden. Ein "Knubbel" dient als Kopf (Helm) des Piloten, dazu gibt es die Andeutung eines Pilotensitzes. Das Klarsichtteil für die Cockpithaube ist sehr dick. Fahrwerkschächte gibt es nicht. Wenn das Flugzeug auf seine Räder gestellt werden soll, wie bei diesem Fall, dann wird das Fahrwerk direkt unter die Flügel geklebt.

Alle Gravuren auf den Oberflächen sind erhaben ausgeführt. Wer in das Triebwerk schaut, kann direkt hindurch blicken, da keinerlei Innenleben existiert. Immerhin kann der Attacker auf einem mitgelieferten Ständer platziert werden, wenn gewünscht.

Es war eine Decaloption für eine Maschine der Royal Navy und eine pakistanische Maschine vorhanden. Abschließend meine ich, dass der Bausatz, wenn auch sehr selten zu sehen, etwas für Nostalgiker ist. Der Kit konnte auch von NOVO, DZI, Chematic und ARK erstanden werden. Dieser stammt von Eastern Express.

Supermarine Attacker

Supermarine AttackerSupermarine AttackerSupermarine AttackerSupermarine AttackerSupermarine AttackerSupermarine AttackerSupermarine Attacker

Supermarine Attacker

 

Tom Klose

Publiziert am 30. Oktober 2020

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Supermarine Attacker

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog