Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Northrop T-38A Talon

Northrop T-38A Talon

von Peter Doll (1:32 Collect-Aire-Models)

Northrop T-38A Talon

Das Original:

Im Auftrag der US Air Force wurde die T-38A als reines Schulflugzeug entwickelt und startete am 10. April 1959 unter der Bezeichnung YT-38 mit der Ser.-Nr. 58-1191 zu ihrem Jungfernflug. Wegen ihrer gelungenen aerodynamischen Formgebung hatte sie sehr schnell das Prädikat "White Beauty" erhalten und sie zählt auch heute noch zu den elegantesten Jets der Nachkriegszeit. Mit insgesamt 1189 ausgelieferten Exemplaren endete 1972 die Serienproduktion bei Northrop. Auch die Bundesluftwaffe setzt diesen Typ als Fortgeschrittenen-Strahltrainer in der zweiten Phase des Jet Trainings bei der 1.DtLwAusbStff auf der Sheppard AFB in Texas, USA ein.

Northrop T-38A Talon

Das Modell:

Im Maßstab 1:32 hat sich bisher nur ein Hersteller dieser "Weißen Schönheit" angenommen und das ist die amerikanische Firma Collect-Aire-Models, die gezielt Marktnischen bedient und ausschließlich Resin-Bausätze in allen drei Maßstäben anbietet.Aber die Preise sind gewaschen und schwer verkraftbar, bedenkt man, daß für die T-38 annähernd 200 US-Dollar auf den Tisch zu blättern sind. Was dann aber im Kasten zu finden ist, ist wahrhaftig nicht das Gelbe vom Ei, denn die Teile weisen erhebliche Mängel durch eingeschlossene Luftblasen auf, die beim Schleifen verstärkt zu Tage treten und häßliche Löcher verursachen, die wieder zu verspachteln und zu verschleifen sind.

Northrop T-38A Talon

Der gravierendste Mangel allerdings ist , daß Resin(Kunstharz) einfach nicht für ein Flugzeug mit derart dünnen Tragflächen geeignet ist. Bei meinem Bausatz waren die Flügelspitzen total verzogen und konnten auch in heißem Wasser nicht mehr in die erforderliche Form gebracht werden. Ich habe mich dann mit den Flügelspitzen aus dem Hasegawa-Bausatz einer F-5E beholfen und stundenlange Schleifarbeiten in Kauf genommen. Gleichgelagert waren die Probleme beim Höhenleitwerk, die beim Original messerscharf sind.. Auch hier mußten Teile der F-5E herhalten, die entsprechend anzupassen waren.

Northrop T-38A Talon

Gut gelungen sind die sehr filigranen Schleudersitze sowie die Kabineninneneinrichtung, während die tiefgezogene einteilige Kabinenhaube leider nicht dem Original entspricht. Die Wölbung ist einfach zu stark und hier hätte nur eines geholfen, eine Neuanfertigung. Da ich mit den bisherigen Problemen aber schon so sehr genervt war, habe ich hierauf verzichtet und die Bausatzkabine, allerdings in einem Stück, verwendet. Die Alternative, die Kabinendächer geöffnet darzustellen, bietet der Bausatz auch, aber mit derartigen Problemen, denen ich mich nicht auch noch aussetzen wollte.

Northrop T-38A Talon

Fazit:

Ein Bausatz, an dem man so richtig prüfen kann, wie gut die Nerven des Modellbauers sind und ich muß sagen, meine sind es nicht. Trotzdem ist das Modell ein "Hingucker", weil man es nur sehr selten sieht und das Original wirklich eine Schönheit ist. Alles in allem also ein Bausatz, den man mit gutem Gewissen nicht empfehlen kann.

Peter Doll

Publiziert am 20. März 2003

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Northrop T-38A Talon

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog