Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > North American RA-5C Vigilante

North American RA-5C Vigilante

von Jens Kroeger (1:72 Kangnam)

North American RA-5C Vigilante

Der erste Prototyp der Vigilante, noch unter der Bezeichnung XA3J-1, flog am 31. August 1959. Die Serienproduktion von 59 Stück der späteren A-5A (als bordgestützter Atombomber) begann 1960 und ab August 1962 operierte die Staffel VAH-7 von der USS Enterprise aus.

North American RA-5C Vigilante

Die bis zu 36 Tonnen schwere und 23 Meter lange A-5 flog bis zu MACH 2,1 schnell. Nach dem Zugang der ersten mit Polaris-Flugkörpern bestückten strategischen U-Booten der US Navy, wurde den Flugzeugträgern diese strategische Aufgabe genommen und für die schweren Atombomber Vigilante und Skywarrior wurden neue Aufgabenbereiche gesucht.

North American RA-5C Vigilante

So kam es, dass bereits im Juni 1962 der erste von 6 Prototypen (YA-5C) einer Fotoaufklärer-Variante flog, diese erreichte mit 4 Zusatztanks einen Aktionsradius von 2.400 km.

North American RA-5C Vigilante

43 alte A-5A wurden zur RA-5C umgebaut und zusätzliche 91 Maschinen als RA-5C neu produziert, die dann in 9 unterschiedlichen RVAH Staffeln eingesetzt wurden. Die letzten RA-5C wurden 1979 von Bord der Träger genommen.

North American RA-5C Vigilante

Der Bausatz von Kangnam ist eine Herausforderung und bedeutet Modellbau pur, fragt mich nicht, warum ich denn keinen Kit von Hasegawa oder das Original von Revell genommen habe! Selbst der Bausatz von Airfix ist mir angenehmer in Erinnerung, aber der Bau ist auch schon sooo lange her. Bei diesem Kit passen keine 2 Teile zusammen, an vielen Stellen mußten mit dicken Platiksheets Vertrebungen geschaffen werden, ein ganzer Bogen 240er Naßschleifpapier wurde benötigt um die Konturen so einigermaßen zu treffen.

North American RA-5C Vigilante

Zum Glück gab es aber Restbestände zum Ausbessern der Fahrwerke, Kanülen im passenden Durchmesser für das Staurohr und Spachtelmasse zum Neumodellieren der Nase. Der gute Axel hatte auch noch passende Reifen im Programm, die er mir kurzerhand abgoß. Danke!

North American RA-5C Vigilante

Die Liste ließe sich noch beliebig weiter fortsetzen, eben Modellbau(spaß) pur und kein Schüttelbausatz, doch am Ende kam ein vorzeigbares und seltenes Modell heraus

North American RA-5C Vigilante

Lackiert wurde mit XtraColor auf einer Grundierung mit Humbrol #64. Die Gravuren wurden mit verdünnter Plaka-Farbe hervorgehoben. Nach dem Auftragen der letzten Schicht Mattlack stellte ich aber mit Erschrecken fest, dass ein junger Modellbaufreund nach dem letzten Gebrauch meiner Airgun, diese nicht wieder ordentlich gereinigt hatte und die Vigilante so an einigen Stellen einen leichten Gelbstich erhielt. Namen werde ich nicht nennen, aber sooo viele gelbe Hubschrauber wurden ja nicht in der Region gebaut

Jens Kroeger

Publiziert am 09. November 2003

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > North American RA-5C Vigilante

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog