Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Republic F-84G Thunderjet

Republic F-84G Thunderjet

von Beat Gysi (1:72 Tamiya)

Republic F-84G Thunderjet

Das Modell der F-84 G stand schon lange sehr weit oben auf meiner „möchte ich bauen" Liste. Einzig die Decals von Tamiya, die nur Markierungen für USAF Flugzeuge enthielten, begeisterten mich nicht. Gab es doch noch diverse andere Nutzer dieses Flugzeugtyps. Zufällig fand ich dann den Bogen von Vingtor Decals. Der Bogen 72-105 von Vingtor bietet die Möglichkeit drei verschiedene Thunderjets des "Sola Fighter Wing's" der RNoAF zu bauen. Ich entschied mich für die RI-G der 334 Sqn von 1957.

Republic F-84G Thunderjet

Das Modell wurde nahezu aus der Schachtel gebaut. Einzig der Sitz erhielt Gurte von Eduard, die Instrumentendecals hab ich ausgestanzt und einzeln aufgebracht. Die Luftbremse auf der Unterseite wurde offen dargestellt und die Löcher aufgebohrt.

Die Lackierung erfolgte mit Farben von Alclad und Humbrol. Der grüne Blendschutz und die roten und rot/weiss/blauen Markierungen wurden alle mit der Airbrush lackiert. Die Decals von Vingtor lassen sich, mit etwas Weichmacher, sehr gut verarbeiten. Die weißen Streben der Cockpithaube entstanden mit weißen Decalstreifen.

Nach einer leichten Alterung mit Ölfarben kam abschließend eine dünne Schicht Humbrol-Glanzlack auf das gesamte Modell. Nur der Blendschutz wurde mit seidenmattem Humbrollack versiegelt.

Republic F-84G Thunderjet

Der Bausatz bietet sehr viel problemlosen Bastelspaß. Dank der hohen Qualität lässt sich daraus ohne viel Aufwand ein sehr schönes Modell bauen.

Republic F-84G Thunderjet

Republic F-84G ThunderjetRepublic F-84G ThunderjetRepublic F-84G ThunderjetRepublic F-84G ThunderjetRepublic F-84G ThunderjetRepublic F-84G Thunderjet

Republic F-84G Thunderjet

 

Beat Gysi

Publiziert am 19. Mai 2011

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär Modern > Republic F-84G Thunderjet

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog