Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Sd.Kfz. 222

Sd.Kfz. 222

von Edmund Saikowski (1:72 Dragon)

Sd.Kfz. 222

Zum Vorbild

Wie bei vielen Fahrzeugen/Panzern der EDW war auch des Sd.Kfz. 222 eine Weiterentwicklung des optisch fast identischen Sd.Kfz. 221 und unterschied sich nur in Details von diesem. Bewaffnet war es mit einer 2 cm KwK 30 L/55 und einem MG 34. Die Ausführung A hatte eine Motorleistung von 75 PS, die von 1942-43 gebaute Ausführung B 90 PS und erreichte damit ca. 90 km/h auf der Straße. Damit lief die Herstellung dann auch aus, die Fahrzeuge wurden aber bis Kriegsende verwendet.

Sd.Kfz. 222

Zum Modell

In dem Bausatz 7393 von Dragon sind gleich zwei Modelle enthalten, was meiner Meinung nach eine gute Sache ist, da ich sowieso von den meisten Kits mehrere besitze. Diese kann ich dann in verschiedenen Tarnanstrichen, Ausrüstungen (Aufrödelungen) darstellen. Pro Modell befinden sich je ein Gießrahmen, Ober- und Unterwanne, Fotoätzteile sowie ein Detailbogen in der Bausatzschachtel. Die Menge der Einzelteile ist überschaubar, was sicherlich auch der Größe des Sd.Kfz. geschuldet ist. Die Qualität ist im gewohnten guten Dragon-Niveau mit, wie ich finde, immer noch einer ansehlichen Anzahl von Einzelteilen mit feiner Ausprägung und Detaillierung. Schade, dass die neue 2017 Dragon Modellserie leider in die andere Richtung geht, nach dem Motto: "So wenig Einzelteile wie's nur geht". Für mich mehr Kinderspielzeug, als etwas für Modellbauer.

Sd.Kfz. 222

Dargestellt habe ich ein Fahrzeug der "ersten Stunde" von Rommels Afrikakorps. Es ist noch dunkelgrau lackiert, aber die afrikanische Wüste hat schon ihre Spuren hinterlassen, was dem kleinen Panzerspähwagen ein, wie ich finde, realistisches Aussehen gibt. Für mich müssen die Modelle immer Gebrauchsspuren aufweisen. Fabrikneu ist mir zu langweilig. Dazu müssen noch einige Figuren sein, das gibt dem Modell ein wenig "Leben", und irgendwann klappt es auch mal mit einem richtigen Diorama!

Sd.Kfz. 222

Sd.Kfz. 222

Zubehör

  • Figuren von D-Day Afrika Set 1 (Super Qualität, kann ich nur empfehlen)
  • Helm, Tasche und Brotbeutel von Preiser
  • Spitzhacke von MaCo
  • Kanister von Attack
  • Kette 0,2mm 
  • Plane, Antenne, Seile und Halterungen sind selbstgebaut

Sd.Kfz. 222

Edmund Saikowski

Publiziert am 06. Oktober 2017

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Sd.Kfz. 222

© 2001-2017 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog