Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Chance Vought F4U-1A Corsair

Chance Vought F4U-1A Corsair

von Karl Heinz Schlosser (1:32 Tamiya)

Chance Vought F4U-1A Corsair

Ein Modell der Corsair zu bauen stand schon länger auf meiner Liste. Also musste erst einmal der Bausatz ausgewählt werden. Die Alternativen sind Revell, Trumpeter und eben Tamiya. Bei dem Revell Bausatz gibt es außer dem Preis nichts, was für ihn spricht. Also muss zwischen dem teuren Tamiya und dem etwas preiswerteren Trumpeter Bausatz gewählt werden. Vergleicht man den Inhalt, dann spricht alles für den von Tamiya, da hier kein Zubehör mehr benötigt wird.

Chance Vought F4U-1A Corsair

Was soll ich sagen, der Bausatz ist einfach klasse. Toll ausgestattet mit Ätzteilen, einem Heftchen mit der Geschichte und Fotos des Originals, optionalen Klarsichtteilen und das alles in einer hervorragenden Produktionsqualität. Alles hat ohne Probleme gepasst, kein Spachteln, kein Schleifen.

Chance Vought F4U-1A Corsair

Man hat die Wahl, die Flügel hochgeklappt darzustellen. Das finde ich aber nimmt dem Flugzeug die Form, auch wenn es vom Modellbauerischen her interessant ist. Leider ist kein Waffenschacht dabei, was der stabilen Flügelkonstruktion geschuldet ist.

Chance Vought F4U-1A Corsair

Bei den Farben gibt uns Tamiya bei dem Blau der Oberfläche nur eine Sprühdosen-Nummer an. Ich habe letztlich das Tamiya Blau XF 8 verwendet.

Chance Vought F4U-1A Corsair

Die Abziehbilder sind der einzige Punkt, der nicht so ganz mithalten kann. Zwar sauber gedruckt, sind sie doch Weichmacher-resistent und legen sich nicht gut in die Vertiefungen.

Chance Vought F4U-1A Corsair

Als Fazit muss ich sagen, dass der Bausatz, was die Qualität und Baubarkeit betrifft, sich in einer anderen Liga bewegt. Das Teil ist einfach TOP.

Chance Vought F4U-1A Corsair

Chance Vought F4U-1A Corsair

Karl Heinz Schlosser

Publiziert am 10. August 2018

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Chance Vought F4U-1A Corsair

© 2001-2018 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog