Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14

Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14

von Stefan Zimmermann (1:48 HobbyBoss)

Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14

Das neueste Produkt meiner Bastelmanufaktur ist die Ta 152 C-1/R14 im Maßstab 1:48 aus dem Hause HobbyBoss. Diese Version der Ta 152 war als Torpedojäger projektiert, kam aber nicht mehr zur Ausführung. Daher ist dieser Bau eher als sog. "What if" zu sehen, was mir einige künstlerische Freiheiten in der Tarnung erlaubte.

Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14

Gebaut habe ich aus der Box. Lediglich geätztes Gurtzeug von Airmodel, etwas Basteldraht als Bremsschläuche, Kanülen als Kanonenläufe und dehnbares Garn als Antennendraht von "Uschi van der Rosten" kamen hinzu.Die Passform ist gut, Spachtel kam in kleinem Umfang an ein paar Klebenähten und den Übergängen Tragflächen-Rumpf zum Einsatz.

Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14

Lackiert wurde mit Farben von Gunze und Revell. Das grobe Mäandermuster habe ich frei Hand aufgebrusht. Danach wurde die Lackierung mit Steinbodenpflege von "Mellerud" versiegelt. Die Decals aus dem Bausatz sind von guter Qualität und leicht zu verarbeiten.

Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14

Nach einer weiteren Lage Steinbodenpflege, gab es das bei mir übliche "Washing" mit verdünnter Ölfarbe und Lackabplatzer per "Trockentupfen" mit einem Schwämmchen. Die Korditspuren und Abgasfahnen habe ich mit der Luftpistole aufgebracht. Die Endversiegelung erfolgte mit verdünntem, mattem Klarlack von Revell.

Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14

Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14

 

Stefan Zimmermann,
www.zimmosflugwelten.de

Publiziert am 30. März 2019

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Ta 152 C-1/R14

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog