Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Part 3

von Thomas Junge (1:72 verschiedene Hersteller)

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Die schwarze Winkel/Kreis

Die schwarze Winkel/Kreis wurde von dem Technischen Offizier der II. Gruppe des JG 1, Oberleutnant Hans Mohr geflogen. Olt. Mohr stürzte am 16. April 1943 über der holländischen Nordsee mit eine FW 190 A-4 gelbe 2 ab. Das Modell wurde aus dem FW 190 A-3 Bausatz von Tamiya unter Verwendung des Leitwerks eines FW 190 Bausatzes von Revell umgebaut. Die Decals stammen von Aeromaster.

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Die schwarze 1

Die schwarze 1 ist aus dem Hasegawa Bausatz entstanden und stellt eine FW 190 A-5 des Gruppenkommandeurs der II. Gruppe des JG 1 , Hauptmann Dietrich Wickop dar, der am 16. Mai 1943 - einen Monat nach Übernahme der II. Gruppe - abgeschossen wurde. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte er 13 Abschüsse erzielt. Vermutlich wurde er das Opfer von Thunderbolts.

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

Thomas Junge

Publiziert am 22. Februar 2007

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Focke-Wulf Fw 190 "Aces"

© 2001-2020 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog