Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Lawotschkin La-7

Lawotschkin La-7

von Stefan Fraundorfer (1:48 Eduard)

Lawotschkin La-7

Die Lawotschkin La-7 war ein einsitziges russisches Jagdflugzeug und kam Mitte 1944 zu den Frontverbänden. Sie wurde aus der La-5 weiterentwickelt. Ein stärkerer Motor und ein geringerer Luftwiderstand beschleunigten die La-7 auf eine Spitzengeschwindigkeit von 680 km/h. Durch die relativ einfache Konstruktion in Holz-Metall-Gemischtbauweise und durch den exzellenten Sternmotor war diese Maschine recht einfach zu warten und erwies sich damit als ideal für den harten Felddienst in Russland.

Lawotschkin La-7

Der „Weekend Edition"-Bausatz in 1:48 stammt von Eduard. Bis auf fotogeätzte Sitzgurte habe ich das Modell rein aus der Box gebaut. Bei den „Weekend Edition"-Kits sind keine PE-Teile enthalten. Der Zusammenbau war recht einfach, die Passgenauigkeit - bis auf das Kabinendach - zufriedenstellend. Lackiert wurde die La-7 mit Gunze-Farben, gealtert mit verdünnter schwarzer Ölfarbe.

Lawotschkin La-7

Das Modell stellt die Maschine von Oberstleutnant S. F. Dolgushin, Kommandeur des 156. Garde-Jagdfliegerregiments dar. Mein Ziel war, sie ziemlich abgenutzt aussehen zu lassen. Ich habe sie gemeinsam mit dem GAZ-67B und drei Figuren aus diesem Tamiya-Bausatz auf eine Dioramabase von Mark.58 gestellt.

Lawotschkin La-7Lawotschkin La-7Lawotschkin La-7Lawotschkin La-7Lawotschkin La-7Lawotschkin La-7Lawotschkin La-7
Lawotschkin La-7Lawotschkin La-7Lawotschkin La-7Lawotschkin La-7Lawotschkin La-7

Lawotschkin La-7

 

Stefan Fraundorfer,
www.kitchecker.com

Publiziert am 08. März 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär WK2 > Lawotschkin La-7

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog