Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Albatros D.V

Albatros D.V

von Theo Peter (1:72 Revell)

Albatros D.V

Zum Modell:

Ich zeige euch heute einen Doppeldecker Albatros D. V. Die hier dargestellte Maschine gab es mit diesen Markierungen in der Realität so niemals. Die Albatros D. V stellte die Weiterentwicklung der Albatros D. III dar. Wobei die Tragflächen und das Fahrwerk unberührt blieben. Bis mit dem Bau der Fokker D. VII und der Fokker Dr. I begonnen wurde, stellte die Albatros D. V den beste deutschen Jäger dar und war auch bei den Piloten sehr beliebt.

Albatros D.V

Zum Bau:

Bevor die D. III zur D. V umgebaut werden konnte, musste die D. III gebaut werden. Nachdem dies erfolgte, wurde der Flugzeugrumpf in die ovale D. V-Form geschliffen. Nach dieser Maßnahme waren bereits alle sichtbaren Änderungen zur D. III-Maschine abgeschlossen. Lackiert wurde die D. V ausschließlich mit Mattlack aus der Spraydose. Nach Anbringung der Abziehbilder war ich über das Ergebnis sehr überrascht. Die Edelweißblume ist ein selbstgedruckter Aufkleber, der anschließend auf der Maschine angebracht wurde.

Albatros D.VAlbatros D.VAlbatros D.VAlbatros D.VAlbatros D.V

Albatros D.V

 

Theo Peter

Publiziert am 21. Dezember 2012

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Albatros D.V

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog