Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Tupolew TB-3

Tupolew TB-3

von Walter Gagawczuk (1:144 AniGrand Craftswork)

Tupolew TB-3

Anigrand Craftswork ist ein Hersteller, der sich auf Resinbausätze für Flugzeuge und Helikopter im Maßstab 1:144 und 1:72 spezialisiert hat. Vorwiegend werden mehrmotorige Flugzeuge angeboten. Als „Bonus" werden den Bausätzen regelmäßig mehrere einmotorige Jagdflugzeuge beigelegt.

Tupolew TB-3

Auch beim Bausatz zum Tupolew TB-3 finden sich mehrere Jagdflugzeuge, sodass neben einem „normalen" TB-3 Bomber auch eine TB-3 Zveno, also eine Art fliegender Flugzeugträger, gebaut werden kann. Die Sowjets haben in den 30er Jahren mit Jagdflugzeugen, die von Bombern ans Zielgebiet transportiert wurden, experimentiert. Dies war vor allem auf die weiten Strecken in der Sowjetunion und die relativ kurzen Einsatzreichweiten der damaligen Jagdflugzeuge zurückzuführen. Eine Zveno Variante (TB-3 mit zwei Polikarpow I-16) war auch noch im Zweiten Weltkrieg im Einsatz.

Tupolew TB-3

Der TB-3 Bomber selbst wurde im Wesentlichen um 1930 herum entwickelt, in den 30er Jahren in relativ großer Stückzahl gebaut und war im Zweiten Weltkrieg noch als Bomber, Transportflugzeug und Flugzeug zur Absetzung von Fallschirmjägern im Einsatz.

Tupolew TB-3

Ursprünglich habe ich geplant die Zveno Variante (Zveno Aviamatka) zu bauen. Es hat sich aber rasch herausgestellt, dass dies aufgrund des größten Schwachpunkts des Bausatzes etwas aufwändiger werden würde. Dieser Schwachpunkt sind die Kleinteile, also die Verstrebungen und Befestigungen der Jagdflugzeuge am Mutterflugzeug, die MGs und Ähnliches. Die dafür mitgelieferten Teile sind zu plump und das fertige Modell würde ooB mehr wie ein Spielzeug, als ein Modell wirken. Auch kommt bei der Zveno der TB-3 selbst nicht so gut zur Geltung - kurz und gut - ich habe mich letztlich für einen „einfachen" Bomber entschieden.

Tupolew TB-3

Abgesehen von den Kleinteilen, die man entweder ersetzen oder bearbeiten sollte, ist der Bausatz von guter Qualität. Die Passgenauigkeit ist größtenteils sehr gut und auch die Oberflächengestaltung gefällt mir. Leider befanden sich auf den Tragflächen Löcher für die Befestigungsvorrichtung der Jagdflugzeuge der Zveno Variante. Diese musste ich füllen und dann die Wellblechbehäutung ergänzen. In Anbetracht des weichen Materials und des kleinen Maßstabs eine heikle Angelegenheit, aber mit Vorsicht und Geduld ging es weitgehend.

Tupolew TB-3

Als Quelle eignet sich besonders das Buch von Peter Korell, TB-3, Die Geschichte eines Bombers, transpress, Berlin 1987.

Tupolew TB-3

Walter Gagawczuk

Publiziert am 30. Januar 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Flugzeuge Militär bis 1939 > Tupolew TB-3

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog