Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Ford V3000

Ford V3000

von Matthias Andrezejewsky (1:35 ICM)

Ford V3000

Das hier vorgestellte Galerie Modell entstand aus dem vor kurzem auf dem Markt erschienenen Bausatz Nr: 35411 des ukrainische Hersteller ICM.

Ford V3000

Zum Original

Das Original kam ab 1940 an die Front und entsprach im wesentlichen dem US Modell, da zu diesem Zeitpunkt Deutschland noch nicht im Krieg mit den USA war, war die Zusammenarbeit der Fordwerke möglich. Das von einem 3,9 ltr V8 Motor angetriebene Fahrzeug erwies sich als recht zuverlässig. Die Tatsache, dass Ford damals schon ein Weltkonzern war, erleichterte die Ersatzeilversorgung sehr, was ihn bei der Truppe beliebt machte. Nur der zu schwache Motor und der Heckantrieb konnten nicht überzeugen.

Ford V3000

Zum Modell

Gleich nach Erwerb dieses Bausatzes machte ich mich ans Werk. Nach Öffnen des Kartons wird klar, dass hier viele filigrane Teile zu verarbeiten sind, so ist z.B. der V8 Motor fein detailliert und passgenau. Am Fahrerhaus und an der Motorhaube sind aber Spachtelarbeiten nötig. Teilweise hat es ICM etwas übertrieben, so ist die Auspuffanlage kaum zusammen zu bekommen. Ich jedenfalls habe sie aus Messingdraht neu erstellt. Auch die Nahtstellen der Reifen, die ein ziviles Profil zeigen, sind unmöglich gewählt und sollten verspachtelt werden.

Ford V3000

Nachdem ich alles zusammen hatte sah der Ford doch recht nackt aus. Schuld daran ist das Fehlen von jeglicher militärischer Ausrüstung. Also ergänzte ich Tarnlichter, Peilstangen, Schmutzfänger und Anschläge für die Ladeklappe der Pritsche. Da es sich um ein frühes Baulos handelt, versah ich die Haube mit der typischen Zierleiste in V-Form. Nun fehlte nur noch die Plane, deren Spriegel ich aus Messingdraht selber bog und anschließend mit einem Taschentuch, das ich mit Weißleim überzog, versah. Nachdem alles einen Tag durchgetrocknet war, versah ich die Plane noch mit Ösen und Zurrseilen.

Ford V3000

Als Vorbild für die Bemalung diente mir ein Fahrzeug, das von der Division "Großdeutschland" 1942 in Russland eingesetzt wurde. Den panzergrauen Anstrich alterte ich wie üblich und versah den Laster zusätzlich noch mit etwas Staub aus der Airbrush, um ihn gebraucht aussehen zu lassen.

Ein tolles Modell aus dem man mit etwas Nacharbeit ein Schmuckstück machen kann.

Weitere Bilder

Ford V3000Ford V3000Ford V3000Ford V3000Ford V3000

Ford V3000

 

Matthias Andrezejewsky

Publiziert am 18. Juli 2013

Die Bilder stammen von Jens Kroeger.

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Ford V3000

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog