Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sherman Firefly

Sherman Firefly

Der britische Sherman

von Theo Peter (1:76 Revell)

Sherman Firefly

Zum Modell:

Ich zeige euch heute einen Sherman Firefly Panzer der Britischen Armee. Der dargestellte Panzer gehörte zum "2nd Battaillon Coldstream Guards" und war im Juni 1944 in Frankreich (Normandie) im Einsatz. Die Amerikaner stellten den Briten Shermans als Kriegshilfe zur Verfügung. Die Briten bauten die amerikanischen Sherman-Panzer um, um die deutschen schweren Panzern zu bekämpfen. Die modifizierten Sherman-Panzer nannten die Briten Firefly. Bewaffnet war der Firefly mit einem ca. 90mm Panzerabwehr- und Artilleriegeschütz. Der Panzer war mit fünf Mann Besatzung besetzt und konnte bis zu 40 km/h schnell werden.

Quelle: Bauanleitung Revell

Sherman Firefly

Zum Bau:

Der Bau des Modells erfolgte ausschließlich "out of the Box" und stellte lediglich ein Zwei-Tages-Projekt dar. Die Passgenauigkeit der Teile war in Ordnung, obwohl hier und da kleinere Schleifarbeiten notwendig waren. Als einzige Veränderung am Modell wurde das Kanonenrohr aufgebohrt. Bemalt wurde das Modell mit Revell-Farben von Hand. Nach Anbringung der Abziehbilder folgte eine Alterung mit Wasserfarben und einem Graphitstift. Im Großen und Ganzen hat der Bau sehr viel Spaß gemacht und war für ein Zwischenprojekt genau der richtige Bausatz.

Sherman Firefly

Zum Diorama:

Die Grundplatte des Dioramas stellt eine Holzplatte (ca. 10x20cm) dar. Die Landschaftsunebenheiten wurden mit Styropor modelliert und anschließend mit Streugras überzogen. Der Busch besteht aus einem Büschel Moos und die Steine aus Baumrinde.

Sherman Firefly

Sherman Firefly

Theo Peter

Publiziert am 08. Mai 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Sherman Firefly

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog