Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > PzKpfw. VI Ausf. E

PzKpfw. VI Ausf. E

mittlere Produktion

von Herbert Janta (1:16 HobbyBoss)

PzKpfw. VI Ausf. E

Hier mal was Größeres von mir im Maßstab 1:16. Bei dem Bausatz passt fast alles ganz gut. Die Luken lassen sich allerdings nicht geöffnet darstellen. Die Oberwanne musste ich mit der Unterwanne verkleben, sonst wären hier zwei zu große Spalten entstanden. Der Bauplan mit 24 Seiten lässt eigentlich auch keine Fragen offen.

Mit der beiliegenden farbigen Bemalungsanleitung kann man unter acht Tarnmustern wählen (darunter ein Winter-Tarn), für die auch die Decals beiliegen. Ich habe mich für einen Tiger der Schweren SS Panzer Abteilung 101, 1 SS Panzer Korps entschieden.

PzKpfw. VI Ausf. E

Lackiert habe ich den Panzer in Late War German Dunkelgelb von PLASTIC SOLDIERS Army Spray (Art.Nr. 001, 400ml, Dose um € 11,-) und Revell Aqua Color Olivgrün 36361. Passt super finde ich.

Den Kübel habe ich selbst gebaut, die von Toro in 1:16 sind mir zu teuer.

Die Alterung habe ich mit Ölfarbe Burnt Sienna gemacht.

Die Ketten ließen sich super zusammenfügen, die Stahlstifte haben schon die richtige Länge, das ging ruck zuck. Für diesen Bausatz ein toller Preis.

PzKpfw. VI Ausf. E

PzKpfw. VI Ausf. EDer selbst gebaute Eimer.PzKpfw. VI Ausf. EPzKpfw. VI Ausf. EPzKpfw. VI Ausf. EPzKpfw. VI Ausf. E

PzKpfw. VI Ausf. E

 

Herbert Janta

Publiziert am 21. August 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > PzKpfw. VI Ausf. E

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog