Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Jagdpanzer 38(t) Hetzer

Jagdpanzer 38(t) Hetzer

von Gerald Willing (1:35 Italeri)

Jagdpanzer 38(t) Hetzer

Entwickelt wurde der Jagdpanzer 38t als Ersatz für die Jagdpanzer Marder I-III. Auf Basis des tschechischen Panzer 38t wurde ein turmloses Fahrzeug konstruiert, das vorne eine Panzerung von 60-80 mm und seitlich eine Panzerstärke von 20mm hatte. Bewaffnet wurde das Fahrzeug mit einer 7.5cm Pak 40 ohne Mündungsbremse, da eine verbesserte Rohrbremse mit verbaut wurde. Als Nahverteidigung kamen unter anderem ein MG 34 oder MG 42 zum Einsatz. Die Besatzung bestand aus vier Mann. Das Fahrzeug war 6,24 Meter lang, 2,63 Meter breit und die Höhe betrug 2,17 Meter.

Jagdpanzer 38(t) Hetzer

Jagdpanzer 38(t) Hetzer

Gebaut habe ich das Modell Out-of-the-Box. Beanstanden kann ich nur die Vinylketten und dass es nun mal schon ein sehr alter Bausatz ist. Aber mit Hilfe von Fotoätzteilen kann man noch Einiges aus dem Bausatz heraus holen. Zu der Zeit, als ich das Fahrzeug baute, gab es die schönen Dragon Hetzer noch nicht. Der Bausatz ließ sich dennoch insgesamt recht gut zusammenbauen. Lackiert wurde wolkig mit Humbrol 30, 94 und 160. Es folgte ein Wash mit verdünntem Schwarz sowie Trockenmalen mit Hellgrau und Silber.

Jagdpanzer 38(t) Hetzer

Jagdpanzer 38(t) Hetzer

Weitere Bilder

Jagdpanzer 38(t) HetzerJagdpanzer 38(t) HetzerJagdpanzer 38(t) HetzerJagdpanzer 38(t) HetzerJagdpanzer 38(t) HetzerJagdpanzer 38(t) HetzerJagdpanzer 38(t) Hetzer
Jagdpanzer 38(t) HetzerJagdpanzer 38(t) HetzerJagdpanzer 38(t) HetzerJagdpanzer 38(t) HetzerJagdpanzer 38(t) Hetzer

Jagdpanzer 38(t) Hetzer

 

Gerald Willing

Publiziert am 31. August 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Jagdpanzer 38(t) Hetzer

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog