Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Willys Jeep

Willys Jeep

verfahren...

von Jan-Ruben Tippkemper (1:35 Italeri)

Es wird schon dunkel, als die Jeep-Besatzung ihren Fehler bemerkt.
Es wird schon dunkel, als die Jeep-Besatzung ihren Fehler bemerkt.

Die Schatten werden länger, und der Noncom am Steuer fragt sich, wo zur Hölle er denn falsch abgebogen ist. Der MG-Schütze hat gerade den Kommandanten der Einheit am Funkgerät, und der Offizier und Beifahrer schätzt den Ernst der Lage ein...

Der Fahrzeugtyp dürfte hinlänglich bekannt sein, dieser Bausatz davon hat ebenfalls schon für verschiedene Hersteller in den Regalen gestanden.

Willys Jeep

Eigentlich bin ich ja im Maßstab 1:72 beheimatet, aber in Einzelfällen wie diesem kann ich nicht anders als zuzugreifen. Der Jeep wurde mit leichten Gebrauchsspuren versehen, auch die Frontscheibe wurde bis auf die Bahn der Scheibenwischer verschmutzt, gefiel mir dann aber auf die Motorhaube geklappt besser. Das M2 bekam nicht nur die "Standard"-Munitionsbox sondern tatsächlich auch sichtbar zugeführte Munition. Warum ich die in solch einem tollen (und unnatürlichen) Bogen ins .50 geführt habe weiß ich jetzt auch nicht mehr... Naja, soweit, so gut.

Willys Jeep

Dann fand ich Tamiyas auch nicht mehr ganz neue US Combat Group und dachte mir, dass einige von denen sich doch als Besatzung für eine kleine Szene eignen könnten. Durch teilweises Tauschen der Gliedmaßen gelang es mir, alle drei Figuren annähernd einzupassen.

Willys Jeep

Auf der tollen Bodenplatte war eigentlich ein Sammelfahrzeug Aston Martin DB5 mit Sean Connery am Steuer verschraubt, aber da ich selber noch kein großer Dio-Werker war, musste sie für den Jeep herhalten.

Anmerkungen gerne an noobke at web punkt de.

Willys Jeep

Willys Jeep

Willys Jeep

Jan-Ruben Tippkemper

Publiziert am 21. Januar 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Willys Jeep

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog