Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

Die lang ersehnte Verstärkung trifft ein

von Theo Peter (1:72 Dragon)

Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

Heute zeige ich euch den schweren geländegängigen Einheitswagen der Wehrmacht Horch Typ 40. Diese Wagen wurden von den Horch und den Ford Werken gebaut. Ziel war es mit einem einfach gebauten Basisfahrwerk, Fahrzeuge für fast alle militärischen Aufgaben zu bauen. So entstanden 1937 drei Gruppen. Die leichten geländegängigen Einheitswagen, die mittleren geländegängigen Einheitswagen und die schweren geländegängigen Einheitswagen. Verwendung fanden die Fahrzeuge bei Fernmeldetruppen, als Krankenwagen, als Zugmaschinen für Flak oder Pak, als Mannschaftstransportwagen oder auch mit Scheinwerferaufbauten.

Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

Die Wagen besaßen Allradantrieb. Der Typ 40 stellt den Nachfolger des Horch 108 1a und 1b dar. Der Typ 40 war mit einem V8 Motor und einem Horch Einheitsgetriebe versehen. Typisch für den Typ 40 sind die außen angebrachten Reserveräder.Als negativ stellten sich die nur geringe Nutzlast und das Leergewicht von fast 3,2 Tonnen dar. Auch die Vierradlenkung bewährte sich im Gelände- und Fronteinsatz nicht. Das hier dargestellt Fahrzeug war 1942 an der Ostfront im Einsatz und stellt kein bestimmtes Fahrzeug einer realen Einheit dar.

Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

Der Typ 40 zieht eine 20mm Flugabwehrkanone Flak 38. Die Flak 38 wurde auch auf dem bereits auf MV vorgestellten Flakpanzer Gepard verbaut. Die Flak 38 war ein Standardflugabwehrgerät der Wehrmacht, der Marine und der Luftwaffe. Die Schusshöhe betrug ca. 4 km. Allerdings konnte diese Waffe keinen großen Schaden ausrichten, was auch der Grund war, dass Flakvierlings-Geschütze und auch die 8,8cm Flak eingeführt wurden.

Quelle: Verpackung und Bauanleitung Dragon

Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

Gebaut wurde der Wagen aus der Kiste. Die Qualität des Bausatzes ist DRAGON typisch hervorragend. Dem Bausatz sind einzelne Fotoätzteile beigefügt. Ebenso besteht die Möglichkeit die Windschutzscheibe als Klarsichtteil oder eingepackt, darzustellen. Leider kann der Horch nur mit geöffnetem Verdeck gebaut werden. Bemalt wurde der Typ 40 mit matten Revellfarben und dem Pinsel. Die Grundierung erfolgte in mattem Schwarz, welches anschließend mit mattem panzergrau trockenbemalt wurde. Die Plane der Windschutzscheibe und das Verdeck wurden in olivgrün bemalt.

Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

Gealtert wurde das Modell mit Revellfarben. Die Soldaten stammen von Preiser und passen optimal zum Modell. Die Anbringung der sauber gedruckten Abziehbilder stellt ebenfalls keine Probleme dar. Die Balkenkreuze stammen aus der Restekiste (so weit ich mich entsinne, von Italeri). Der Innenraum ist sehr gut detailliert. Einzige Änderung am Modell, stellen die eingelenkten Vorderräder dar. Auch das Kanonenrohr des Flak wurde durch eine Nadel ersetzt, da das Originalrohr ausversehen beim Bau abgebrochen ist.

Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

Die Dioramaplatte wurde bereits beim letzten Beitrag ausführlich erläutert. Deshalb wird hier nicht auf den Bau sondern nur zur Geschichte des Dioramas eingegangen. Das Diorama soll eine Szene im Jahre 1940 in einem russischen Dorf zeigen. Eine Flakeinheit hat den Auftrag erhalten ein bereits erobertes Dorf zu sichern. Die Soldaten, die das Dorf erobert und bis jetzt alleine sichern mussten, erwarten die Verstärkung schon sehnsüchtig. Die Fahrer des Typ 40 diskutiert mit zwei vor Ort gebliebenen Befehlshabern, wo der ideale Standpunkt der mobilen Luftabwehr sei. Einer der restlich Soldaten funkt das Eintreffen der Verstärkung zur Feldzugleitung. Sogar einer, der beim Einnehmen des Dorfes verletzten Soldaten, lässt es sich nicht nehmen die Neuankömmlinge zu begrüßen. Alle Figuren, außer die Insassen des Typ 40, stammen von Revell und wurden mehr oder weniger modifiziert.

Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

So das wars jetzt vorerst mit Panzermodellen, ab nun gehört meine Leidenschaft wieder Flugzeugmodellen in 1:72. Dennoch hoffe ich, das euch das hier Gezeigte gefällt.

Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

Weitere Bilder

Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

 

Theo Peter

Publiziert am 09. September 2013

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Schwerer Einheitswagen Horch Typ 40 mit Flak 38

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog