Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Triceratops horridus

Triceratops horridus

von Alexander Bähr (1:72 David Krentz)

Triceratops horridus

Triceratops gehört neben Tyrannosaurus zu den wohl bekanntesten Dinosauriern. Er gilt als der größte bekannte Vertreter aus der Familie der Ceratopsia. Er lebte gegen Ende der Kreide in der nordamerikanischen Prärie. Die Modelle von Mr. Krentz sind meistens wenig nacharbeitsintensiv. Beim Triceratops zeigte sich aber ein deutlicher Versatz zwischen linker und rechter Gesichtshälfte. Daher spaltete ich den Schädel und klebte ihn mit Symmetrie wieder zusammen. Hier musste natürlich noch etwas nachmodelliert werden. Das Modell erscheint überdies zu kurz - der Schwanz wurde daher verlängert.

Triceratops horridus

Als Bemalungsvorlage dienten wieder rezente Tiere, dieses mal der Buntbock. Ein flacher Stein hielt als Grundplatte für das Diorama her. Triceratops hoppelt vor Glück über die leckere bunte Pracht über die blühende Wiese. Blütenpflanzen kamen gegen Ende der Kreidezeit auf, jedoch gab es noch keine Gräser. Das Diorama wurde ordentlich mit Oregano bestreut. Die Blumen sind übrigens echte Blüten der "Wilden Möhre", die man öfters am Straßenrand findet. Die kleinen Blümchen passen farbig akzentuiert wunderbar in das Ensemble.

Triceratops horridus

Alexander Bähr

Publiziert am 22. September 2014

Du bist hier: Home > Galerie > Figuren > Triceratops horridus

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog