Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Spielwarenmesse Nürnberg 2015 Teil 2

Spielwarenmesse Nürnberg 2015 Teil 2

28. Januar – 02. Februar 2015

Foto: Spielwarenmesse eG
Foto: Spielwarenmesse eG

Im zweiten Teil unserer Messeberichterstattung geht es nun mit den Firmen Hauler bis Plus Model weiter.

Hauler/Brengun

Hauler/Brengun bietet wieder eine Fülle an neuen Detailsets aber auch Komplettbausätzen zu Themen, die man bei den Großserienherstellern meist vergeblich sucht.

Hauler/Brengun: Die Natter in 1:72 gibt es nun auch mit Startrampe aus Resin.Hauler/Brengun: Die Yak-11 von RS Model bekommt einen Ätzteilsatz spendiert.Hauler/Brengun: Flugdecktraktoren und PE-Teile für eduards MiG-15 in 1:144Hauler/Brengun: Letov L-16 mit separat erhältlichen Ätzteilen in 1:72Hauler/Brengun: Die Mignet HM-14 Pou-du-Ciel ist neu in 1:144 erschienen.Hauler/Brengun: Culemeyer Schwerlastanhänger in 1:48Brengun/Hauler: 1:72 Feuerstellung mit Panther-Turm

Hauler/Brengun: Die Natter in 1:72 gibt es nun auch mit Startrampe aus Resin.

Hauler/Brengun: Die Natter in 1:72 gibt es nun auch mit Startrampe aus Resin. 

Heller, Hobby Boss, IBG

Heller macht sich im zivilen Sektor stark und plant gleich mehrere 1:24 Formneuheiten französischer Auto-Klassiker.

Hobby Boss war am selben Stand wie die Bruderfirma Trumpeter zu finden. Die durchweg schlichte Art der Präsentation machte es teils schwierig, die echten Neuheiten unter den Wiederauflagen ausfindig zu machen.

IBG ist vor allem weiter im Bereich der militärischen Radfahrzeuge aktiv und bringt einen Chevrolet C15 sowie einen Otter in 1:35.

Heller: Citroën Mehari in 1:24 aus neuer FormHeller: Ferguson ‚Petit Gris‘ in 1:24 aus neuer FormHeller: Citroën Fourgon HY in 1:24, ebenfalls aus neuer FormHeller: Jaguar Type E 3L8 OTS CabrioletHeller packt alles, was man für sein erstes Modell braucht, in einen kleinen Plastikkoffer.Hobby Boss: IDF Achzar i t APC - early in 1:35Hobby Boss: SS-23 Spider Tactial Ballistical Missile in 1:35
Hobby Boss: KA-27 Helix in 1:48jpg Hobby Boss: Saab J-32B/E Lansen in 1:48Hobby Boss: Pre-Dreadnought Danton in 1:350IBG: Chevrolet C15TA in 1:35IBG: Otter in 1:35First to Fight Serie mit polnischen Panzern des WKII in 1:72IBG: RWD-8 DWL in 1:72

Heller: Citroën Mehari in 1:24 aus neuer Form

Heller: Citroën Mehari in 1:24 aus neuer Form 

ICM, Italeri

ICM bearbeitet wie gewohnt das Feld sowjetisch/russischer sowie deutscher Vorbilder und streut auch hier und da mal ein ziviles Radfahrzeug ein.

Italeri bewarb auf der Messe eine Kooperation mit dem Online-Game „World of Tanks". Die WoT-gebrandeten Kits lassen so den Bau eines Modells nach dem Vorbild aus dem Computerspiel zu. Weiterhin wird das Angebot an Dioramenzubehör erweitert und die ein oder andere Formneuheit macht Lust auf das neue Modellbaujahr, so z.B. eine ATR 42 in 1:144 oder eine H-21 Shawnee in 1:48.

ICM: Ford Model T 1911 Touring in 1:24 aus neuer Form. Die Reifen sind aus Gummi.ICM: Hoch 108 Typ 40 Soft Top in 1:35 aus neuen FormenICM: T-34/76 (early 1943) in 1:35 aus neuer FormICM: Il-62M in 1:144 aus neuer FormICM: 1:35 British Infantry (1914)Italeri: Parthenon auf der Akropolis aus der neuen Serie ‚World Architecture‘Italeri: Schönes D-Day Diorama in 1:35
Italeri: Road block Zubehör in 1:35Italeri: Stadthaus Berlin 1945 in 1:72Italeri: LMV Lince in 1:35 aus neuen FormenItaleri: Die Stirling kommt nun in 1:72 als Version Mk.IItaleri: Mirage IIIC in 1:32 als komplette NeuentwicklungItaleri: Der Sherman ‚Fury‘ in 1:35 ist an den gleichnamigen Film angelehnt (aka ‚Herz aus Stahl') – Brad Pitt liegt jedoch nicht bei.Italeri: Eine Wessex HAS.1 in 1:48

ICM: Ford Model T 1911 Touring in 1:24 aus neuer Form. Die Reifen sind aus Gummi.

ICM: Ford Model T 1911 Touring in 1:24 aus neuer Form. Die Reifen sind aus Gummi. 

Kinetic, Mini Art

Kinetic hatte keinen eigenen Stand. Die Neuheiten konnten jedoch beim Vertriebler Glow2B in Augenschein genommen werden.

Mini Art zeigte eine ganze Palette neuer WKII Militärmodelle. Die Häuser/Dioramenserie dagegen erweitert man vorerst nicht mehr, da man hier bereits sehr gut aufgestellt ist.

Kinetic: AMX in 1:48 aus neuer FormMini Art: U.S: Army Bulldozer in 1:35, lieferbar ab AprilMini Art: Pz.Kpfw. III Ausf. D in 1:35Mini Art: U.S. Army Tractor in 1:35, lieferbar ab Februar/MärzMini Art: GAZ-AAA in 1:35Mini Art: U.S. Army Tractor mit Zugwinde in 1:35Mini Art: Pz.Kpfw. III Ausf. C in 1:35

Kinetic: AMX in 1:48 aus neuer Form

Kinetic: AMX in 1:48 aus neuer Form 

Mirage

Mirage holt nach der 1:35 Variante nun auch eine 1:72-Ausgabe des „Kubus" ins Programm und ergänzt seine Reihe an leichten Panzern der M3 und M5 Familien in 1:72. Weiterhin versucht man sich nun auch am Werkstoff Weißmetall und bietet Einzelgliederketten und Figuren in verschiedenen Maßstäben an.

Mirage: Der Kubus kommt nun auch in 1:72Mirage: Renault UE 2 in 1:35Mirage: Einzelgliederkette aus WeißmetallMirage: Marine-Figuren in 1:350Mirage: PZL.43 Chayka mit neuen Teilen in 1:48Mirage: M/S Batory in getarnter Kriegsversion zur Zeit der Operation Husky in 1:500Mirage: Varianten der M3 Familie in 1:72

Mirage: Der Kubus kommt nun auch in 1:72

Mirage: Der Kubus kommt nun auch in 1:72 

Plus Model

Plus Model teilte sich wie jedes Jahr einen Stand mit Hauler/Brengun. Das Konzept der Firmen ist jeweils ähnlich: Zubehör und Komplettbausätze, die man sonst meist nirgends findet. Auch 2015 gab es wieder ein paar schöne Ideen.

Plus Model: Fordson N-big der RAF in 1:35Plus Model: italienischer Pavesi P-4 in 1:35Plus Model: Mobile Container SC-250 in 1:35Plus Model: Morris CS8 with body Mark III in 1:35Plus Model: R-40TD (und andere Versionen) in 1:48Plus Model: Depot (laser cut) in 1:35Pus Model: kleine Holzkisten in 1:35

Plus Model: Fordson N-big der RAF in 1:35

Plus Model: Fordson N-big der RAF in 1:35 

Im letzten und dritten Teil des Messerundgangs geht es dann mit Revell bis Zvezda weiter.

Bernd Korte

Publiziert am 04. Februar 2015

Die Bilder stammen von Thomas Neuss.

Du bist hier: Home > Galerie > Ausstellungen > Spielwarenmesse Nürnberg 2015 Teil 2

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog