Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Semovente 75/18 M40

Semovente 75/18 M40

von Kayhan Kayar (1:35 Zvezda)

Semovente 75/18 M40

Der Bausatz von Zvezda ist eigentlich gut nachgebildet, sauber gegossen und detailreich. Ich musste kaum spachteln. Einzig das Kanonenrohr musste von mir durch eine Messingversion ersetzt werden, da mir das Original beim Bau abgebrochen ist. Ersetzt wurde es durch ein Messingrohr von RB Model (1:35 RB Model 35B103 75mm L/18 Barrel for Italian Semovente M40).

Das Modell wurde direkt aus der Dose mit einem grauen Dupli-Color Haftgrund Primer vom Baumarkt grundiert. Erstaunlicherweise geht das genau so gut wie die Primer von anderen Herstellern wie Tamiya oder Vallejo. Jedenfalls sollte man zwei bis drei Lagen sprühen, aber immer ganz wenig, sonst verdeckt man die feinen Details am Modell.

Semovente 75/18 M40

Anschließend wurde der Panzer mit Tamiya XF-1 schwarz vorschattiert. Mit meiner Iwata Eclipse Air Brush wurde die Hauptfarbe Vallejo Air Dark Yellow leicht und mehrmalig aufgetragen. Einzelne Ebenen wurden mit der Grundfarbe und etwas Weiß nochmals leicht gefärbt (Farbmodulation). Das verleiht dem Panzer mehr Leben und hebt die Kontraste deutlich hervor. Die grünen und braunen Tarnpunkte wurden mit dem Pinsel und Tamiya Farben aufgemalt. Danach folgte eine Behandlung mit einem Bodenglanzmittel zwecks Schutz für die weiteren Verwitterungsschritte. Das Modell wurde über Nacht getrocknet.

Semovente 75/18 M40

Anschließend folgten diverse Ölfilter mit Umbra und Vandyckbraun, verdünnt mit Schmincke Diliuent N. Dabei handelt es sich um einen geruchlosen Verdünner. Weitere Ölfarben wurden mit Punkten auf diverse Flächen verteilt (Kadmiumgelb und Elfenbein). Rost wurde versucht mit Hilfe von Vallejo Acrylfarben darzustellen. Diese wurden verdünnt aufgetragen, teilweise mit Rostpigmenten von MIG vermischt. Der Motor hinten wurde mit Vallejo Smoke Black Pigmenten aufgetragen und mit dem Tamiya Verdünner verdünnt. Bei den oberen Bereichen der Räder kamen Erdpigmente von Vallajo zum Einsatz.

Das Modell ist weit davon entfernt perfekt zu sein, aber Spaß hat es dennoch gemacht. Mit jedem neuen Modell lernt man was Neues dazu.

Semovente 75/18 M40

Kayhan Kayar

Publiziert am 17. März 2015

Du bist hier: Home > Galerie > Militärfahrzeuge bis 1945 > Semovente 75/18 M40

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog