Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1986 Ford Thunderbird

1986 Ford Thunderbird

#71 "Helen Rae" Dave Marcis

von Thomas Lutz (1:24 Monogram)

1986 Ford Thunderbird

Dave Marcis, geboren 1941 in Wausau, Wisconsin, fuhr sein erstes Rennen in der NASCAR bereits 1968 und beendete seine aktive Karriere beim ersten Rennen der Saison in Daytona im Jahr 2002. Dazwischen lagen immerhin 892 weitere Starts in Serien der NASCR, die meisten davon im Cup. Damit liegt Marcis bei den Spitzenreitern für am meisten absolvierte Starts. In den Statistiken der Superlativen liegt natürlich Richard Petty mit 1184 Starts und 200 Rennsiegen weit vorne. Ricky Rudd brachte es auf 906 Starts und Mark Martin fährt noch. Dessen Statistik weist in der NASCAR Organisation (damit ist nicht nur der Sprint Cup angegeben) bisher 1143 Starts auf. Richard Petty hält mit Dale Earnhardt zusammen den Rekord für die meisten Meisterschaften - nämlich je sieben bei NASCAR. Die meisten Meisterschaften in der höchsten Klasse hat jedoch Frank Kimmel mit zehn Meisterschaften in der ARCA Serie. Die längste Karriere im Stock Car Motorsport hat übrigens James Hylton von 1964 bis 2014.

1986 Ford Thunderbird

Nach so viel Statistik zurück zum 1986 Ford Thunderbird #71 „Helen Rae", den Dave Marcis in dieser Saison für sein eigenes Team fuhr. Mit dem Decalbogen von JNJ kann man sowohl den Thunderbird bauen, als auch einen Pontiac Grand Prix oder einen Chevrolet Monte Carlo. Mit diesem Aussehen startete Marcis auf dem T-Bird allerdings nur ein Mal beim „Coca-Cola 600" in Charlotte. Die Grundfarben unterschieden sich dabei oft. Grand Prix und Monte Carlo hatten zum Orange oft noch weiße Flächen.

Der Thunderbird wurde mit Dupli Color 4-0160 Orange lackiert. Marcis hatte vier Top10 Ergebnisse und belegte am Ende der Meisterschaft Rang 17. Für einen Privatfahrer kein schlechtes Ergebnis. Von 1968 bis 1978 fuhr Marcis für Factory Teams oder factory-backed Teams, bevor er sein eigenes Team gründete. Crew Chief Harry Hyde meinte über Marcis: „Er hatte das Talent, um Champion zu werden, wenn er nur nicht so stur wäre".

Der Zusammenbau des Monogram Thunderbirds unterschied sich nicht vom bereits beschriebenen Modell #35 „Quincys Steakhouse" und auf Modellversium gibt es ein weiteres Auto von Dave Marcis #71 „Big Apple Market" - die Startnummer seines eigenen Teams.

1986 Ford Thunderbird1986 Ford Thunderbird1986 Ford Thunderbird1986 Ford Thunderbird1986 Ford Thunderbird1986 Ford Thunderbird1986 Ford Thunderbird

1986 Ford Thunderbird

 

Thomas Lutz,
stockcarmodels.weebly.com

Publiziert am 30. Dezember 2015

Du bist hier: Home > Galerie > Autos > 1986 Ford Thunderbird

© 2001-2019 Modellversium Modellbau Magazin | Impressum | Links | Blog